06.10.2012 11:40:43

Melodien der Berge: München und sein Alpenland

Die Reise von Michael Harles führt von München über das Tölzer- und das Werdenfelser Land, den Chiemgau bis auf Deutschlands höchsten Gipfel – die Zugspitze. Musikalisch begleitet wird Michael Harles von: Stefan Mross, Amigos, Edith Prock, Michael Hirte, Astrid Harzbecker, Vincent & Fernando, Sigrid & Marina, Kathreiner Musikanten, Bergfeuer, die jungen Zellberger, Benjamin Grund und die Engelsstimmen, Trio Alpin, Bergkameraden, Tiroler Echo, Reiner Kirsten und die Isarrider.


Dabei stellt der Moderator in den verschiedenen Regionen außergewöhnliche Menschen mit spannenden Geschichten vor. Mit einem offenen Oldtimer fährt Michael Harles durch seine Heimatstadt München, die “Weltstadt mit Herz”, und stellt viel von dem vor, was Bayerns Landeshauptstadt liebens- und lebenswert macht: die prächtigen Boulevards, die prunkvollen Schlösser, die vielen Museen und Kirchen, die historischen Bauten, deren südländischer Charme Münchens Ruf als nördlichste Stadt Italiens begründete. Er klettert auf den Rathausturm und zeigt hautnah die mannshohen Figuren des Glockenspiels.

Im Englischen Garten trifft Michael Harles mutige “Eisbachsurfer” und gemütliche Dackel-Freunde.Er demonstriert die Münchner Lebensart in einem Biergarten am “Chinesischen Turm” und besucht den Viktualienmarkt mit seinen exotischen und bayerischen Schmankerl-Ständen. Der Moderator stellt auch lebendige Bräuche vor wie das “Brunnenfest” und den “Metzgersprung”. Er lässt sich von Münchens Oberbürgermeister Christian Ude das traditionelle “Geldbeutelwaschen” zeigen und plaudert mit ihm über sein kurioses Gespräch mit Super-Star Michael Jackson. Carolin Reiber führt ihn durch das Schloss Nymphenburg und Sternekoch Alfons Schuhbeck zeigt ihm, wie man eine klassische Weißwurst macht – und sie auch noch richtig isst.

Im Bayerischen Oberland bekommt Michael Harles eine “Audienz” mit Sepp Daser, als König Ludwig der Hauptdarsteller des berühmten Musicals. Danach stellt der Moderator die weltberühmten Märchenschlösser des „Kini“ vor: Neuschwanstein, Linderhof, Herrenchiemsee und das Schachenhaus. Auf dem Brauneck trifft er den “Adlerflüsterer” Paul Klima mit seinem Adler “Sky”, der mit einer Kamera bestückt, sensationelle Bilder der Bergwelt aus der Vogel-Perspektive zeigt.

Im Bauernhofmuseum Glentleiten gibt eine Kräuter-Pädagogin Einblick in die Geheimnisse seltener Kräuter. Auf dem “Jubiläumsgrat” auf der Zugspitze begegnet Michael Harles dem außergewöhnlichen Bergsteiger Martl Jung, der ausschließlich barfuss die Steinwelt erklimmt.Nach einem Abstecher in die Traumlandschaft Chiemgau geht es mit einer spektakulären Floßfahrt auf der Isar von Wolfratshausen zurück nach München zum größten Volksfest der Welt, dem Oktoberfest. "Melodien der Berge – München und sein Alpenland" zu sehen am Samstag, 06. Oktober 2012 um 20:15 Uhr in der ARD.

Quelle: VM Records/Gerhard Hofbauer
Foto: BR/Foto Sessner