31.10.2012 11:00:53

PUR: "Der bestmögliche Versuch"

Man kann es kurz und knapp auf den Punkt bringen: PUR sind zurück. Ein Jahr nach ihrer ausverkauften Tour zum 30-jährigen Bandjubiläum (2011) und drei Jahre nach Erscheinen ihres letzten Studioalbums (2009) stehen die fünf Schwaben endlich wieder mit ihrem neuen Album „Schein & Sein“ in den Startlöchern.


Am 26.10. wurde die erste Single „Der bestmögliche Versuch“ aus dem neuen Album veröffentlicht. Play! Schon beim ersten rein hören in die Single wird klar: Das sind PUR in ihrer reinsten Form. Midtempo. Melodisch. Markant. Mitreißend. Den PUR-Musikern ist wieder einmal das Kunststück gelungen, sich weiterentwickelt zu haben und doch gleichzeitig ihrem ganz ureigenen, unverwechselbaren Sound treu geblieben zu sein .  

Listen! Textlich geht es hier ganz klar um Verletzlichkeit und Vertrauen, um den Wunsch nach dauerhafter Verbundenheit und letztlich natürlich um den Mut, sich auch nach Enttäuschungen erneut auf Jemanden einzulassen.

Hartmut Engler, Frontmann und Texter der Band, erklärt, warum sich PUR als Auftakt zu ihrem neuen Album für diesen Song entschieden haben: „Die Melodie ist sehr eingängig und unterstützt die Aussage des Songs. Nach meiner persönlichen Erfahrung ist es doch ungleich schöner, mit jemand anderen zusammen zu sein als ein Einzelkämpferdasein zu führen. Das gilt nicht nur für Paarbeziehungen, sondern auch für Eltern und Kinder – und natürlich auch Freundschaften. Das große Ziel, das hinter allem steht, ist der Wunsch, das Leben möglichst nicht allein bewältigen zu müssen.

Quelle: MCS-Berlin