26. Mai. 2014

David Hasselhoff Biografie

Foto: 
Schlagerportal.com

 

K.I.T.T- ich brauche deine Hilfe. Während das Wunderauto seinem Besitzer Michael Knight in „Knight Rider“, der Kultserie der 80er-Jahre, noch Hilfestellungen geben konnte, ist David Hasselhoff alias Michael Knight auf der musikalischen Bühne nun ganz auf sich alleine gestellt. David Hasselhoff, der auch in Baywatsch die Hauptrolle spielte, überzeugt hier mit seiner Stimme, seinem Lächeln und seinem lockeren Auftreten. David Hasselhoff hat es geschafft, vor allem im deutschsprachigen Raum,  seine musikalischen Fans zu finden.

Seit 1985 ist David Hasselhoff im Musikbusiness tätig und konnte bereits viele Erfolge feiern. Mit Hits und Alben „Lovin’ Feelings“, „Crazy for You“, „Du“, „Do the Limbo Dance“, „Jump In My Car" oder „Wir zwei allein“ sorgte er für internationale Charterfolge. Der von Erfolgsproduzent Jack White komponierte Titel „Looking for Freedom“ sorgte dann endgültig für den Durchbruch des US-Amerikaners. 1989 sang Hasselhoff „Looking for Freedom“ an der Berliner Mauer vor über einer halben Millionen Menschen. Auch heute noch verbindet Hasselhoff dieses Lied mit der Wiedervereinigung Deutschlands. Er war sogar im März 2013 an einer Demonstration gegen den Teilabriss der ehemaligen Mauer an der East Side Gallery dabei.

 

David Hasselhoff

 

David Hasselhoff: Knight Rider und Baywatch brachten den Erfolg

 

David Hasselhoff war aus  Serien wie „Schatten der Leidenschaft“, „Knight Rider“ oder „Baywatch“, wo Hasselhoff einen Rettungsschwimmer mimte, über Jahre aus dem Programm nicht wegzudenken. Aber auch musikalisch konnte der US-Star überzeugen und war auch gern gesehener Gast in deutschen Fernsehshows. „Adventsfest der Volksmusik“, „Willkommen bei Carmen Nebel“, „TV Total“, „Promi Big Brother“ oder „Fernsehgarten“ waren nur einige seiner Stationen. David Hasselhoff, oft auch nur The Hoff genannt, machte gesanglich bereits bei verschiedenen Musicalproduktionen auf sich aufmerksam. So spielte er in "Jekyll & Hyde" in New York groß auf und konnte auch als Käptn Hook in „Peter Pan“ überzeugen. Hasselhoff produzierte in den 1990er Jahren ein Album und mehrere Lieder für Jeremy Jackson. 2006 veröffentlichte der Star seine Biographie „Making Waves“. Zahlreiche Auszeichnungen, wie 45 Gold- und Platinschallplatten, den red! Star-Award, einen Stern auf dem Walk of Fame und Bravo Otto, zieren sein Haus in Süd-Kalifornien. Über Facebook und Twitter David Hasselhoff Kontakt mit seinem Publikum. Neuigkeiten und Videos seiner größten Hits gibt’s auf www.davidhasselhoffonline.com und Youtube zu sehen.

 

David Hasselhoff hat deutsche Vorfahren

 


David Michael Hasselhoff wurde am 17. Juli 1952 im amerikanischen Baltimore geboren. Hasselhoff hat sogar deutsche Wurzeln. Seine Ur-Ur-Großmutter, Meta Hasselhoff, siedelte 1865 mit ihrer Familie von Bremen nach Baltimore. Hasselhoff studierte am California Institute of the Arts. Der Schauspieler und Sänger war bereits zweimal verheiratet und hat 2 Kinder. Beide Ehen wurden jedoch geschieden. David Hasselhoff machte immer wieder wegen seiner alkoholbedingten Abstürze negative Schlagzeilen. Allerdings steht er zu seinem Alkoholismus und ließ seine Fans wissen, dass er alkoholkrank sei. David Hasselhoff ist sehr engagiert, wenn es um die gute Sache geht. Er unterstützt "Race For Life", "Camp Baywatch" (für benachteiligte Jugendliche in Los Angeles), ist aktives Mitglied der "Make-A-Wish Foundation", die Totkranken ihre letzten Wünsche erfüllen und unterstützt tatkräftig "Wheels For Humanity". Kinder in allen Teilen der Welt liegen dem Star besonders am Herzen.

 

Steckbrief

 

Bürgerlicher Name: David Michael Hasselhoff
Geburtsdatum/ Sternzeichen: 17. Juli 1952, Krebs
Geburtsort: Baltimore, USA
Wohnort: Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus: liieret mit Freundin Hayley Roberts, 2 Töchter Taylor-Ann und Hayley-Amber aus seiner zweiten Ehe.
Größe: 193 cm
Hobbies: Autos, Schwimmen

 

Diskografie David Hasselhoff

 

1985 Night Rocker
1987 Lovin’ Feelings     
1989 Looking for Freedom     
1990 Crazy for You
1991 David
1992 Everybody Sunshine
1994 Du
1997 Hooked on a Feeling
2004 Sings America
2011 A Real Good Feeling

 

Singles David Hasselhoff

 

  • Crazy for You
  • Do the Limbo Dance
  • Looking for Freedom

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner