17.01.2020 09:00:33

Sandro: "Supernova"

Sandro, Supernova

"Supernova" lautet der neue Titel von Sandro, der damit aufzeigt wohin seine musikalische Reise geht. Modern produziert, gut tanzbar und geht schön ins Ohr sind die Zutaten zu seiner neuen Single, die wirklich ab dem ersten Ton Spaß macht beim Zuhören.


Der neue Titel von Sandro "Supernova" macht Spaß – und zwar von Anfang an, es ist eine Single die gleich ins Ohr geht, man möchte sofort mitsingen und mittanzen. Zeitgemäß produziert und moderne Beats verleihen "Supernova" das gewisse Etwas, einfach ein guter Song, der gut zu seinem Interpreten passt. Der Produzent Gerd Jakobs, der u.a. für G.G. Anderson, Nino de Angelo und David Hasselhoff schon den Sound gestaltete, hat hier mit feinem Händchen und viel Gespür am Mischpult gearbeitet. Das Sandro dabei mit seiner gefälligen Stimme die Hauptrolle spielt, versteht sich von selbst. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – dieses Sprichwort gilt wohl auch für Sandro, der ja Sohn von Freddy Malinowski (Fantasy) ist. Freddy ist sehr stolz auf Sandro, was er zu Recht auch sein kann. Der neue Titel "Supernova" ist ein gelungenes Werk, das wir häufig im Radio und auf den Schlager-Bühnen hören werden.

Jeder Mensch hat seine "Supernova"

"Supernova" beschreibt die tolle Ausstrahlung eines Menschen, die einen förmlich umhaut. Wir kennen das alle, eine Begegnung mit einem Menschen, der eine tolle Ausstrahlung hat. Und eine Supernova ist das extrem starke Aufleuchten eines Sterns und somit Namensgeber für die neue Single von Sandro. „Du bist eine Supernova, heller als die ganze Galaxie. Stark wie tausend Sonnen - die pure Energie, du bist eine Supernova…“ lautet ein Ausschnitt aus dem Songtext, der die Begeisterung eines Menschen für einen anderen beschreibt. Jeder Mensch hat seine Supernova, für die meisten ist es der Partner für viele auch ein Star und für die Fans ist es in jedem Fall Sandro, der mit "Supernova" ein kräftiges musikalisches Lebenszeichen zu Beginn des neuen Jahres von sich gibt.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Telamo

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!