Juzi Open Air 2018

Marlena Martinelli

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Marlena Martinelli ist eine sehr attraktive, erfolgreiche und sympathische Sängerin aus der Steiermark. Marlena Martinelli begeistert bei ihren Auftritten mit ihrem abwechslungsreichen Schlager-Programm und kann sowohl optisch als auch stimmlich immer überzeugen. Ihren großen musikalischen Durchbruch verzeichnete Marlena Martinelli beim Grand Prix der Volksmusik. Danach waren die Blondine und ihre Songs nicht mehr aufzuhalten. Alben und Hits, wie „Mein Herz schlägt bis zum Himmel“, „Wenn Männer wüssten“, „Auf dem Weg ins Paradies“, „Je t´aime“, „Mein kleiner Prinz“, „Komm doch verführ mich“ oder „Verliebt, Verlobt, Verloren“ fanden ihren Platz in der volkstümlichen Schlagerbranche und begeisterten Marlenas Fans immer wieder aufs Neue. Längst schon ist Marlena Martinelli der heimliche Star ihrer Landsleute. Wo das Energiebündel aus der Steiermark auch auftritt sind gute Laune-Hits und gefühlvolle Balladen garantiert.

 

Marlena Martinelli

 

Marlena Martinelli beim Grand Prix der Volksmusik

 


Natürlich konnte Marlena Martinelli auch im TV überzeugen. Sie  war und ist ein immer wieder gern gesehener Gast in Shows, wie Grand Prix der Volksmusik, Musikantenstadl, Immer wieder sonntags, Wenn die Musi spielt oder dem ZDF-Wunschkonzert. Ihre unkomplizierte und lockere Art kommt an, beim Publikum und bei den Machern dieser Shows. Marlena Martinellis Live-Auftritte, so zum Beispiel bei verschiedenen Schlager-Veranstaltungen in ihrer Heimat, sind wahre Publikumsmagneten. Auch im Internet fühlt sich die Österreicherin sichtbar wohl. Ihre Homepage www.marlena.at und Facebook wird von Marlena Martinelli regelmäßig mit News versorgt. Ihre größten Hits können auch auf Youtube angeklickt werden,. Darunter auch das Duett „Und dann nimmst du mich in deine Arme“ mit ihrem Kollegen Oliver Haidt. Dieser Song war 2005 für die österreichische Vorentscheidung zum Grand Prix vorgesehen, wurde jedoch wegen eines Formfehlers disqualifiziert.

 

Marlena Martinelli: Sohn Marco ist ihr Lebens-Mittelpunkt

 

Marlena Martinelli wurde am 4. November 1979 in Semriach in der Steiermark geboren. Musik stand immer an erster Stelle im Leben der ehrgeizigen Sängerin. So machte Marlena Martinelli bereits früh mit ihren drei Geschwistern musikalisch auf sich aufmerksam. Walter Reischl entdeckte die Sängerin dann im Jahr 2000 - eine steile Karriere begann. Gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Edlseer-Musiker Manfred Maier, sowie Sohn Marco, wohnt Marlena Martinelli immer noch in ihrer Heimat Semriach. Richtig erholen kann sich die hübsche Blondine am besten beim Wandern. Auf der Teichalm gefällt ihr dies besonders gut. Auch Sohn Marco ist natürlich ein großes Hobby der beliebten Sängerin. So viel Zeit wie nur eben möglich verbringt die Sängerin mit ihrer Familie. Viele ihrer Hits schreibt Marlena Martinelli übrigens selbst. Bei Benefizveranstaltungen in ihrer Heimat tritt Marlena Martinelli immer wieder sehr gerne auf. Sie weiß, dass nicht jeder auf der Sonnenseite des Lebens stehen kann und hilft denen, denen es nicht so gut geht.

 

Steckbrief

 

  • Geburtsdatum/Sternzeichen: 4. November 1979, Skorpion
  • Geburtsort: Semriach, Steiermark, Österreich
  • Eltern: Helmut und Christine Martinelli
  • Geschwister: Helmut, Christine, Elfi
  • Wohnort: Semriach, Steiermark, Österreich
  • Beziehungsstatus: Beziehung zu Manfred Maier, ein Sohn, Marco ( *1.März 2010)
  • Hobbies: Musik, Wandern, die Familie

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com