21.10.2015 10:22:12

Melanie Payer

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Melanie Payer ist der neue Stern am österreichischen Schlager-Himmel. Wo immer die hübscheSchlagersängerin auch auftaucht ist gute Laune und spritzige Musik garantiert. Melanie ließ bereits als kleines Mädchen keine Gelegenheit aus, Verwandte, Bekannte und Freunde mit ihrem Gesangstalent zu begeistern.  Mit „Vielleicht vielleicht auch nicht“, „Immer wenn ich  an dich denk“ oder „Ich lebe diesen Augenblick“ hat Melanie Payer die Schlager-Welt bereits erobert. Melanie Payer liebt Schlager, ihre zahlreichen Fans unterstützen die Sängerin dabei nach Leibeskräften.

 

Melanie Payer

 

Melanie Payer: der neue Schlager-Star aus Österreich

 

„Einfach Leben“ heißt das Debutalbum von Melanie Payer. Diese zwei Worte sind für die hübsche Blondine einfach Programm, denn sie selbst richtet sich nach diesem Motto und lebt ihren Traum als Sängerin. Und das sogar ausgesprochen erfolgreich, denn Melanie konnte bereits in den Vorprogrammen der „Starnacht am Wörthersee“ und bei „Wenn die Musi spielt“ überzeugen. Sowohl mit Stimme als auch mit Ausstrahlung kann die Schlager-Sängerin überzeugen. Die Lieder von Melanie Payer „Was sich liebt das neckt sich“, „Ich lebe diesen Augenblick“ oder „Vielleicht, vielleicht auch nicht“ fanden in der Schlager-Gemeinde großen Anklang. Das Lied „Auf der Suche nach dir“ aus der Feder von Melanie zeigt Melanie Payer auch ihr Talent zum Schreiben. Auch in Deutschland, der Schweiz, Südtirol und den Benelux-Staaten stürmten die Lieder von Melanie Payer mittlerweile die Hitparaden.

 

Melanie Payer: von der Trachtenkapelle zum deutschen Schlager

 

Melanie wurde am 22. Juni 1990 in St. Veit geboren und ist in der Ebene Reichenau aufgewachsen. Hier erlebte Melanie eine traumhafte Kindheit. Ihre Liebe zur Musik zeigte sich bereits sehr früh, denn schon mit 8 Jahren galt Sängerin als Melanies größter Berufswunsch. In der Trachtenkapelle Patergassen spielte sie viele Jahre auf ihrer Klarinette und sang später in einem Gospel-Chor in Bad Kleinkirchheim. Als Solo Sängerin konnte die Kärntnerin hier vollauf begeistern. Doch ihre wirklich große Liebe gilt neben ihrem Mann und den zwei Kindern, dem deutschen Schlager. Früh schon wurde die Sängerin durch ihre Familie und besonders ihren Onkel, dem österreichischen Liedermacher „Da Guzi“, unterstützt. Anfang 2014 war es dann soweit, Melanie Payer nimmt ihre erste Single auf. „Was sich liebt das neckt sich“ wurde in ihrem Heimatland Österreich innerhalb kürzester Zeit zu einem Hit und war wochenlang auf verschiedenen Radiosendern zu hören.

 

Melanie Payer: die Familie steht an erster Stelle


 

Wenn Melanie einmal Zeit hat, was aufgrund ihrer großen Erfolge nicht immer der Fall ist, ist die 25-Jährige ganz Ehefrau und Mama. Ohne ihren Ehemann und die beiden Kinder würde Melanie Payer auch bestimmt etwas fehlen. „Sie holen mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück“, lässt die hübsche Sängerin auf ihrer Homepage www.melanie-payer.com und via Facebook Melanie Payer Fans wissen. Wie beliebt Melanie mittlerweile ist, lässt sich auch daran erkennen, dass ihre Songs auf Youtube gerne angeklickt werden.

 

Steckbrief

 

Geburtsdatum: 22. Juni 1990
Sternzeichen: Krebs
Geburtsort: St. Veit, Österreich
Beruf: Frisörin
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Traumberuf: Sängerin
Lieblingsessen: Schnitzel, Pizza und Spaghetti
Lieblingsgetränk:  Orangensaft
Hobbies: Musik, die Familie
Lebensmotto: Ein Lachen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
Lieblingsmusik: Schlager
Lieblingssänger:  One Republic, Bruno Mars, James Blunt

 

Melanie Payer Diskografie

 

2015 Einfach Leben

 

Singles Melanie Payer

 

  • Was sich liebt das neckt sich
  • Vielleicht vielleicht auch nicht
  • Auf der Suche nach Dir
  • Ich lebe diesen Augenblick
  • Immer wenn ich an dich denk

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com