24.02.2015 09:00:24

Rudy Giovannini

Foto: 
Schlagerportal.com

 

 

Rudy Giovannini ist ein ganz besonderer Sänger im volkstümlichen Musikbereich. Der „Caruso der Berge“, wie der Sänger immer wieder gern genannt wird, überzeugt mit wundervollen Balladen genauso wie mit Stimmungshits. Der 1. Platz beim Grand Prix der Volksmusik war ein Meilenstein in der Karriere von Rudy Giovannini. Ob allein, oder im Duett, Rudy Giovannini und seine markante Tenor-Stimme sorgen für ein absolutes Gänsehautgefühl. Der Zuhörer merkt genau, mit welcher Professionalität der Südtiroler seine Lieder in die Herzen seiner Fans katapultiert. Ein Mann, eine Stimme und ganz viel Gefühl. Rudy Giovanninis große Stunde schlug als er beim Grand Prix der Volksmusik seinen internationalen Durchbruch schaffte. Lieder und Alben, wie „Amore, Amore“, „Donna della Raspa“, „Spiel noch einmal unser Lied“, „O sole mio“ oder „Salve Regina“ im Duett mit Belsy, haben sich in der volkstümlichen Schlagerbranche längst etabliert. Der gebürtige Bozener liebt Südtirol und singt die Lieder seiner Heimat aus voller Überzeugung. Es macht Rudy Giovannini Spaß den vielen Zuhörern sein Zuhause auf diese Art und Weise näher zu bringen.

 

 

Rudy Giovannini

 

Rudy Giovannini: als Sänger und Autor beim Grand Prix erfolgreich

 

Rudy Giovannini hat es längst geschafft auch in den großen Fernsehshows zu einem gern gesehenen Gast zu werden. „Feste der Volksmusik“, „Fernsehgarten“, „Immer wieder sonntags“, „Wenn die Musi spielt“ oder „Musikantenstadl“ mit Andy Borg sind nur einige Höhepunkte in der Karriere des Tenors. Dreimal nahm Rudy Giovannini beim Grand Prix der Volksmusik teil. Äußerst erfolgreich, denn neben zwei dritten Plätzen 2000 und 2002, gewann der sympathische Sänger gemeinsam mit Belsy und dem Chor Coro Monti Pallidi diesen Wettbewerb im Jahr 2006 für sein Heimatland Südtirol. Auch als Autor konnte er beim Grand Prix  einmal den zweiten und zweimal den ersten Platz erreichen. Überhaupt schafft es Rudy Giovannini immer wieder auf großen Tourneen mit lieben Kollegen, wie Oswald Sattler, die Schäfer oder Angela Wiedl sein Publikum in den Bann zu ziehen. In ganz Europa konnte der Entertainer sein Können bereits zeigen. Viele Auszeichnungen zieren den Kaminsims des Künstlers. Preise, die aussagen, wie beliebt Rudy Giovannini in der volkstümlichen Branche ist. Auf seiner Internetseite www.rudy-giovannini.com und seinem eigenen Facebook-Profil erfahren Fans stets das Neueste über ihren Star. Auch twittert Rudy Giovannini sehr gerne mit seinen Fans. Auf Youtube kann man die größten Hits des Sängers in Wort und Bild genießen.

 

Rudy Giovannini: Luciano Pavarotti war sein Fürsprecher

 


Rudy Giovannini wurde am 18. November 1966 in Bozen geboren. Schon sehr früh wurde sein musikalisches Talent entdeckt und vor allem von seinem Vater gefördert. Kein Wunder also, dass der Tenor seine klassische Gesangsausbildung an den Konservatorien von Bozen und Verona absolvierte. Lehrmeister war Maestro Arrigo Pola in Modena, der auch schon Luciano Pavarotti unterrichtete. Pavarotti selbst riet Rudy Giovannini übrigens damals sein Talent der Öffentlichkeit zu präsentieren. Seiner Heimat Südtirol ist Rudy dennoch immer treu geblieben und wohnt auch heute noch mit seiner Freundin Franca in der Nähe seiner Geburtsstadt, genauer in Leifers. Das jährlich dort stattfindende Fanfest sucht sicher seinesgleichen. Stimmung und gute Laune inklusive. Mountainbike fahren, schwimmen und tauchen gehören zu den Hobbies des Südtirolers. Hierbei kann sich Rudy Giovannini besonders gut entspannen. Für die gute Sache lässt sich Rudy gern einspannen und überzeugt immer wieder bei Benefizkonzerten.

 

Steckbrief

 

Bürgerlicher Name: Rudi Giovannini
Künstlername Klassik: Rodolfo Giovannini
Geburtsdatum/Sternzeichen: 18. November 1966, Skorpion
Geburtsort: Bozen, Südtirol
Wohnort: Leifers, Südtirol
Beziehungsstaus: verlobt mit Franca
Ausbildung: an den Konservatorien von Bozen und Verona und bei Maestro Arrigo Pola in Modena
Repertoire: klassischer Stil, Musical-Melodien, Operetten- und volkstümliche Musik, Schlager in deutscher, italienischer, englischer, französischer und spanischer Sprache
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: dunkelblond
Hobbies: Mountainbiking, schwimmen, tauchen
Lieblingstiere: Pferde
Lieblingsessen: Nudeln in allen Variationen
Lieblingsgetränk: Milchkaffee

 

Diskografie Rudy Giovannini

 

2001 Amore, Amore
2002 Ciao bella mio amore
2005 Spiel noch einmal unser Lied
2006 Der Caruso der Berge
2006 Meine grössten Hits
2006 Ein Frohes Weihnachtsfest
2007 Salve Regina
2007 Das Goldene Wunschkonzert
2008 'O sole mio
2009 Rudy Giovannini singt besinnliche und sakrale Lieder
2010 Das Wunder von Lourdes
2010 Weihnacht zieht's mich in die Heimat
2011 Die schönsten Lieder aus dem Süden
2012 Viva Strauss
2012 Weihnachtslieder für's Herz

 

Singles Rudy Giovannini

 

  • Amore, Amore
  • Donna della Raspa
  • Salve Regina

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com