29.06.2016 10:00:00

Marianne und Michael setzen sich für Bedürftige ein!

Marianne und Michael
Foto: 
Schlagerportal.com

Marianne und Michael sind seit über 40 Jahren das Erfolgsduo für Schlager und Volksmusik. Mit ihren eigenen TV-Sendungen wie "Liebesgrüße mit Marianne & Michael" oder "Weihnachten mit Marianne & Michael" erreichten sie großartige Quoten. Mit zahlreichen Liedern wie "Der Bua passt nur in Lederhos'n nei",  "Rund samma, g'sund samma" oder "Nimm's leicht, nimm mich" war das Volksmusik-Duo im Musikantenstadl oder bei den Festen von Florian Silbereisen zu Gast. Seit 1979 sind Marianne und Michael standesamtlich verheiratet, doch jetzt möchte das Duo ihre Kirchliche Hochzeit nachholen.

Marianne hat ihrem Michael den Antrag gemacht!


1979 fand die Standesamtliche Hochzeit von Marianne und Michael statt. Zahlreiche Kirchen-Feste wie z.B. Hochzeit des Sohnes oder Taufe der Enkelkinder ließen in Marianne den Wunsch reifen, eine Kirchliche Trauung nachzuholen. Warum Marianne ihrem Michael den Antrag gemacht hat, hat sie im Interview mit Goldstar-TV erzählt. „Ja und dann habe ich meinem Mann den Antrag gemacht, als wir zusammen spazieren waren. Ich habe mir einfach auch so viel Kraft aus der Kirche geholt“.

Marianne und Michael: "Frohes Herz" heißt ihr gemeinnütziger Verein

Michael Hartl ist wie Andreas Gabalier ein Steirer, doch kennengelernt hat sich das Gesangs-Duo in München. Marianne hat sich in ihren Michael auf Anhieb Hals über Kopf verliebt. „Ich habe mich sofort in ihn verliebt. Das war extrem. Das kann man sich gar nicht vorstellen.“, hat Marianne GoldstarTV verraten. "Frohes Herz" nennt sich der neu gegründete gemeinnützige Verein von Marianne und Michael, mit dem sie Geld für Bedürftige sammeln möchten. „Denn ein frohes Herz schließt alles ein: Zufriedenheit, Gesundheit und Glück“ und dieses Glück bereiten Marianne und Michael ihren Fans auch mit ihren Auftritten oder ihrem aktuellen Album "Lebensländlich ohne Bewährung".

Quelle: GoldstarTV/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com