28.04.2014 07:00:42

Sondercombo: authentisch im Dialekt!

Sondercombo
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Sondercombo sind vier junge Burschen aus dem schönen Ennstal in Österreich. Berge und naturbelassene Landschaft prägen die Heimat der Sondercombo, doch jetzt wollen sie die Welt erobern, hinaus in die weite Welt, sie möchten „Aussi in die Wöt“, so auch der Titel ihres Debütalbums mit handgemachter ehrlicher Musik. Mit ihren selbstgeschriebenen Songs verbindet die Sondercombo Heimat-Tradition mit der weiten Welt. „Aussi in die Wöt“, das sind  12 Songs in Dialekt-Texten. Die Sondercombo steht für eine Verschmelzung mit all dem, was die Welt der Musik zu bieten hat. Auch im Interview mit dem Online-Musikmagazin SCHLAGERportal gab die Sondercombo Rede und Antwort im Dialekt, etwas schüchtern und wortkarg aber sehr authentisch.

 

Sondercombo

Euer erstes Album heißt „Aussi in die Wöt´“ – was ist das charakteristische dieser CD?

Das ist wie ein Ei :-) Wir haben es im Ennstal, daheim ausgebrütet, jetzt schlüpft das Küken und ist flügge. Nun fliegt es weiter in die Hauptstädte- Aussi in die Wöt, und im Schnabel hat es Rockpopvolksmusikquetschnstromgitarreundjodleraustropop... Kennst di aus?

In welches Genre würdet ihr eure Musik einreihen?

Rockpopvolksmusikquetschnstromgitarreundjodleraustropop

Ah, ja verstehe???  „Aussi in die Wöt“ wurde mit viel Heimatgefühl und Dialekt produziert, was bedeutet für Euch Heimat und warum ist es für euch wichtig im Dialekt zu singen?

Weil uns englisch, russisch und italienisch spanisch vorkommt und uns nicht in die Wiege gelegt wurde… :-)
 

Sondercombo


 

Sondercombo: Der Zufall spielte Regie!

 

Ihr seit durch Zufall zusammengekommen – wie hast sich das ergeben?

Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Jemand hat „gach“ (Anm. d. Red.: plötzlich) eine Musik braucht und Tom hat „gach“ Musiker braucht. 12 Stunden später ist die Band, bei dem der „gach“ a Musik braucht hat, auf der Bühne gestanden und hat „gach“ spüt.

Und wie seid ihr zu eurem Namen gekommen?

Weil des damals so sonderbar war und wir gach an Namen braucht haben, samma jetzt:  Die Sondercombo.

Die Sondercombo sind vier junge Musiker – wer hat da das Sagen?

Das Showgeschäft ist keine parlamentarische Demokratie -- ganz ehrlich? - das Sagen hat unsere Managerin.

Habt ihr ein Lied auf eurem neuen Album, das euch besonders am Herzen liegt?

Unsere Lieder sind unsere Babys, sie liegen uns alle am Herzen!

 

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!