20.12.2013 07:00:04

Die Himmelskinder-Weihnacht: ein Weihnachtsmusical!

Himmelskinder-Weihnacht

 

Weihnachtsgeschichten gehören zum Fest, wie der erste Schnee, Glockengeläut und die kindliche Neugier auf den Heiligen Abend. Wenn aus einer Weihnachts- Geschichte dann noch ein Musical mit wunderschönen bekannten und neuen Liedern wird, und dazu noch Rolf Zuckowski seine Finger im Spiel hat, dann weiß der begeisterte Fan: hier ist etwas ganz Großes entstanden! So wie nun beim Weihnachtsmusical „Die Himmelskinder-Weihnacht“, dass in Rolf Zuckowskis Verlag „Musik für dich“ erschienen ist und von ihm empfohlen wird. Ein wundervolles Musical, das den Zuhörer den Sinn des Weihnachtsfestes wieder ganz nahe bringt.


 

Geschrieben hat dieses Musical übrigens Wolfram Eicke, aus dessen Feder bereits „Der kleine Tag“ stammt, der heute bei keiner Kindergartenaufführung fehlen darf. Die Geschichte handelt von den beiden Engelskindern Suta und Gihon, die in der Vorweihnachtszeit im Himmel wild spielen und bei einem Unfall auf die Erde fallen. Genauer gesagt auf einen Weihnachtsmarkt. Durch den Zusammenstoß können sich Beide nun aber nicht mehr daran erinnern, wer sie sind und welche Aufgabe sie haben.

Albert, ein Junge, dessen Onkel „King Rudi“ das Riesenrad des Weihnachtsmarktes gehört, nimmt sich der beiden Engel an und bringt ihnen Stück für Stück mit Hilfe bekannter Weihnachtslieder die Erinnerung zurück. Auch durch die geheimnisvolle Kerzenmacherin finden Suta und Gishon zu ihrer Aufgabe zurück, den Menschen den Weihnachtssegen zu bringen. Bis dies passiert gilt es aber so einige Abenteuer zu erleben, denn nicht zuletzt „King Rudi“ versucht aus den „leuchtenden Gestalten“ Profit zu schlagen.

Armin Rohde und Naima überzeugen

Schauspieler Armin Rohde verleiht „King Rudi“ durch seine Stimme das besondere Etwas, auch Naima, Musicalsängerin und Erstbesetzung der „Sarabi“ in Hamburgs „König der Löwen“, bringt dem Zuhörer den Zauber der Weihnacht näher. Die Geschwister Lino und Selina Harder-Böttcher überzeugen als Weihnachtsengel Suta und Gihon. Bekannte Melodien wie „In dulci Jubilo“ oder „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ ziehen sofort in ihren Bann. Keine Frage, Dieter Faber und Wolfram Eicke überzeugen erneut mit einem (Kinder-) Musical, das sicherlich noch in vielen Jahren in der Vorweihnachtszeit zu hören sein wird!

Quelle und Foto: musik für dich
Schlagerportal.com/EK