17.12.2014 12:00:53

CD Rezension: Petra Mayer - Schean is des Leben

Petra Mayer
Foto: 
Sonymusic/Helge Bauer

 

Petra Mayer, die Zweitplatzierte der großen Chance, hat noch rechtzeitig vor Weihnachten ihre neue CD „Schean is des Leben„ herausgebracht. Petra Mayer beweist auf diesem Album in vielen originellen Songs, dass sie eine kernige Landbewohnerin ist, die ihre Heimat Bad St. Leonhard in Kärnten über alles liebt. Die bald dreifache Mutter möchte kein Star sein, braucht zu ihrem Glück keinen Glanz und keinen Glimmer, sondern möchte nur bescheiden ihre wunderbare Stimme dazu verwenden, ihre Gedanken auszudrücken. Es geht in ihren Liedern nicht um große, weltbewegende Themen, sondern um die Faszination der Bergwelt und um die Gefühle, die naturverbundene Menschen glücklich machen.

 

Petra Mayer, Schean ist des Leben

„Schean is des Leben“ beginnt Petra Mayer gleich zu Beginn, und dann kommt die Singgemeinschaft Kliening mit ihrem melodischen Chorgesang dazu und verleiht dem Titel sozusagen den letzten Schliff. „Ziag aus die Schuach“ ist die Aufforderung an alle, sich mit dem Leben am Land zu identifizieren, barfuß zu laufen und die reine Natur zu erleben. In zwei weiteren Liedern („Wilds Wossa“ und „Weit, weit weg“) sind die schönen Stimmen der Singgemeinschaft ebenfalls zu hören und beamen einen aus der Großstadt in die ländliche Idylle.


 

Petra Mayer: „Zwischen Glockner und der Koralm“

 

„Zwischen Glockner und der Koralm“ grenzt die Heimat der sympathischen Sängerin genau ab, und wer dann noch immer nicht verstanden hat, dass Petra Mayer ein richtiges Naturkind ist, muss sich bei „In die Berg bin i gern“ und „I bin a Dirndl vom Land“ darüber informieren, dass die talentierte Sängerin nicht die Absicht hat, ihren gewohnten Lebensraum zu verlassen. Sie möchte vom Hahn geweckt werden, ein Dirndl tragen können und die reine Bergluft atmen.

 

Petra Mayer: „Es wird scho glei dumpa“ – der Weihnachtsklassiker

 

Mit dem Weihnachtsklassiker „Es wird scho glei dumpa“ endet die neue Produktion von Petra Mayer, und spätestens jetzt hat man gefühlsmäßig ein paar Touren heruntergeschraubt, ist ruhiger und besinnlicher geworden und fragt sich ernsthaft, warum man nicht selbst hinaus aufs viel gepriesene Land zieht. Schean is des Leben dort sicher. Man kann Petra Mayer nur schwer widersprechen.

Quelle: Schlagerportal.com/AS
Fotos: Sonymusic/Helge Bauer