04.11.2014 14:00:40

Petra Mayer: wird sie "Die große Chance" gewinnen?

Petra Mayer, die große Chance
Foto: 
ORF/Milenko Badzic

 

Petra Mayer ist 24 Jahre jung, Mutter von zwei Kindern und gerade zum 3. Kind schwanger. Mit ihrem Mann Stefan betreibt Petra Mayer in Bad St. Leonhard/Kärnten eine Landwirtschaft. Sie ist gelernte Floristin, doch die Arbeit als Bäuerin macht der jungen Frau viel mehr Spaß. Mit selbst geschriebenen Liedern überzeugte Petra Mayer "Die große Chance Jury" - Larissa Marolt, Petra Frey, Peter Rapp und Oliver Pocher - und ganz Österreich. Mit Natürlichkeit, Ehrlichkeit und einer enormen Portion Leidenschaft präsentierte Petra Mayer ihre selbstgeschriebenen Lieder "Schean is des Leben" und "Ziag aus die Schua" in der ORF Casting-Sendung "Die große Chance". Mit den meisten Publikums-Stimmen im Halbfinale zog sie ins DGC-Finale ein - als Favoritin geht es für Petra Mayer beim Finale der großen Chance um 100.000 Euro.

 

Petra Mayer

Petra Mayer gilt als Favoritin "Die große Chance" 2014 zu gewinnen! Dabei hatte die junge Mutter vor der großen Chance noch keine Auftrittserfahrung. „Davor habe ich ja noch nicht mal in ein Mikro gesungen“ erklärt die Frohnatur dem ORF. Dass es auf einem Bauernhof mit über 70 Milchkühen immer viel zu tun gibt ist selbstverständlich. Neben Garten, Tieren und Haus sind ja auch Sohn Jonas und Tochter Jana zu betreuen und bald wird wieder ein Baby die ganze Aufmerksamkeit von Petra Mayer benötigen. Larissa, nach der großen Chance Jurorin Larissa Marolt, wird das Kind vielleicht heißen, sollte es ein Mädchen werden. Mit Jurorin Petra Frey hat Petra Mayer ja selbst eine Namensverwandtschaft.

 

Petra Mayer: Singen ist ihre Leidenschaft!


 

Bereits als Kind hat Petra Mayer gerne gesungen. Auch Ehe-Mann Stefan unterstützt Petra Mayer bei ihrer Musik „Er hat meine Leidenschaft für die Musik schon immer gefördert, er hat mir sogar ein Klavier gekauft als wir uns kennenlernten“, sagte Petra Mayer zum ORF. Überhaupt war für Petra Mayer ihr Mann ein Glückstreffer - es war Liebe auf den ersten Blick und schon bald nach dem ersten Kennenlernen wurde Hochzeit gefeiert und das erste Kind kam zur Welt. „Es gibt für mich nichts Schöneres als daheim bei den Kindern zu sein, einen Hof zu haben und auch noch Musik machen zu können!", meinte die junge Sängerin zum ORF.

 

Petra Mayer: Die große Chance

 

Dass Petra Mayer überhaupt bei der großen Chance mitmachte, verdankt sie ihren Kurgästen. Nach der Präsentation einiger Lieder, ermutigten die Kurgäste Petra Mayer sich bei der großen Chance zu bewerben.  Schon bei ihrem ersten Auftritt mit Ziehharmonika überzeugte Petra Mayer die große Chance Jury: Petra Frey, Larissa Marolt, Oliver Pocher und Peter Rapp. Ohne große Erwartungen hat Petra Mayer ihren ersten Auftritt bei der großen Chance gemacht, jetzt steht sie im Finale und 100.000 Euro winken der jungen Mutter. Falls sie die 100.000 Euro gewinnen sollte, würde Petra Mayer das Geld in den Hof investieren.

 

Petra Mayer: ihr Lieder beim DGC-Finale

 

Für Das große Chance Finale hat Petra Mayer sich das Lied "Jo mia san net allan" ausgesucht. Gemeinsam mit den Seer wird Petra Mayer auch die Seer-Hymne "Wilds Wasser" performen.Ob Petra Mayer  "Die große Chance" 2014 gewinnen wird, und sich gegen die andern Finalisten Moni Rosi, Ivana Cibulova, Harfonie oder Throsteinn Einarsson durchsetzen kann, hängt von ihrer Performance und  der Laune der Zuseher ab – ein heißer Favorit ist Petra Mayer auf jeden Fall.

Quelle: ORF/Schlagerportal
Foto: ORF/Milenko Badzic
Autorin: Astrid Haberfellner