Schürzenjäger Open Air 2019

16.03.2015 10:04:23

CD Rezension: Claudia Jung - Seitensprung

Claudia Jung
Foto: 
Susanne Sigl

 

Das neue Album der sympathischen Sängerin, Schauspielerin und Politikern Claudia Jung enthält großteils langsame, tragende Balladen, leise untermalt mit Klavier und/oder Gitarre, deren Texte sich in verschiedenen Variationen mit dem Thema Liebe beschäftigen. Claudia Jung skizziert im Titel „Zwischen zwei Gefühlen“ das Problem, wenn man einen bestimmten Mann liebt, aber eigentlich schon vergeben ist. Man schätzt seinen Partner und möchte sich nicht von ihm trennen. Dass man Liebe auch ohne Worte artikulieren kann, besingt die gefühlvolle Stimme der Interpretin in „Du sagst es ohne ein Wort“, nämlich mit Blicken, Gesten und einem Lächeln, was oft mehr bedeuten kann als unreflektiertes Süßholzraspeln.

 

Claudia Jung Album

Sehr nachdenklich wird Claudia Jung beim Song „Wir haben geglaubt“, in dem sie darüber reflektiert, dass es einmal Liebe gewesen ist. Beide Partner waren sich sicher, niemals auseinander zu gehen. Doch die Zeit bleibt nicht stehen, Menschen entwickeln sich weiter, und irgendwann stehen sie eben vor den Trümmern ihrer einst so großen Liebe. „Männer“ - hier geht es wesentlich flotter zu – sowohl musikalisch wie auch vom Text her: „Männer kaufen Frauen, lügen am Telefon, bestechen durch ihr Geld, sind außen hart und innen weich und werden schon als Kind zum Mann gedrillt.“


 

Claudia Jung: Alles was ich brauche bist du

 

„Alles was ich brauche bist du“ bringt ebenfalls etwas Schwung in die sonst eher langsamen Titel und verkündet auf lustige Weise, was eine liebende Frau nicht braucht, wenn sie ihr Herz an einen Partner ihrer Träume verschenkt hat. „Ich brauche keinen Urlaub und keine Partys, keinen Schampus und keinen Psychiater.“ Das Mutter-Tochter-Verhältnis wird im Lied „Durch meine Finger rinnt die Zeit“ auf subtile Weise beleuchtet, und Claudia Jung denkt darüber nach, ob sie ihrer Tochter wohl genügend Zeit widmet, denn bald wird diese eine Frau sein und eigene Wege gehen.

 

Claudia Jung : Seitensprung – Fazit

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Sammlung von ruhigen, fast zarten Songs nicht die richtige Musik für ausgelassene Partys bildet, sondern viel mehr für stille Stunden, in denen man sich gerne musikalische Liebesbeteuerungen in die Ohren flüstern lassen möchte. Hinlegen, träumen, entspannen Claudia Jung hören und in die richtige Atmosphäre entführen lassen.

Quelle: Schlagerportal.com/AS
Fotos: Universal Music/Susanne Sigl

 

Artikel die dir auch gefallen