Herbststadl-2019

10.03.2016 08:00:27

Jazz Gitti und Willi Gabalier: Parkett frei bei Dancing Stars

Jazz Gitti, Willi Gabalier, Dancing Stars
Foto: 
ORF/Milenko Badzic

 

Die 10. Dancing Stars Staffel hat mit einer tollen Show der Promi Herren eröffnet. Auch die Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger waren von den Leistungen begeistert. Diese Woche stehen für die Damen Cha-Cha-Cha und langsamer Walzer am Programm. Auch für Sängerin und Entertainerin Jazz Gitti wird es nach den vielen Trainingsstunden bei Dancing Stars Ernst. Jazz Gitti wird mit Profitänzer Willi Gabalier, dem älteren Bruder von Volks Rock´n Roller Andreas Gabalier, einen langsamen Walzer tanzen.

 

Jazz Gitti, Willi Gabalier, Dancing Stars

Mit Willi Gabalier hat Jazz Gitti einen echten "Kavalier" an ihrer Seite - nicht umsonst heißt die neue Single von Willi Galablier auch so. Willi Gabalier hat schon 2 Mal bei Dancing Stars getanzt, 2012 tanzte er mit Brigitte Kren und 2013 konnte Willi Gabalier mit Marjan Shaki im Finale sogar mit einem atemberaubenden Showtanz überzeugen. In der Jubiläumsstaffel wird er mit Jazz Gitti im ORF Ballroom eine flotte Sohle aufs Parkett legen. Beide verstehen sich sehr gut und haben auch bei den Proben viel Spaß. „Ich hab gewusst, mit dem verstehe ich mich“, erklärte Jazz Gitti gegenüber dem ORF.

 

Jazz Gitti und Willi Gabalier tanzen einen langsamen Walzer!


 

Den Disco Fox als Gruppentanz haben die beiden in der 1. Sendung perfekt gemeistert. In der 2. Dancing Stars Sendung müssen Jazz Gitti und Willi Gabalier einen langsamen Walzer tanzen. Ein Tanz der oft unterschätzt wird, denn beim langsamen Walzer kommt es auf den Schwung und das Heben und Senken des Körpers an. Wenn dann auch noch das Neigen des Oberkörpers perfekt funktioniert sind dem Tanzpaar viele Punkte von Nicole Burns-Hansen, Thomas Schäfer-Elmayer, Hannes Nedbal und Balazs Ekker garantiert.

 

Jazz Gitti wollte mal Tänzerin werden!

 

Für Jazz Gitti geht mit der Teilnahme bei Dancing Stars ein Traum in Erfüllung. Sie wollte als Kind Tänzerin werden und ging auch zum Ballett. „Ich wollte immer Tänzerin werden und war zwei Jahre in der Ballettschule. Wir haben die Puppenfee einstudiert und ich wollte unbedingt auf der Spitze tanzen, war aber eine wirklich dicke Nuss. Wenn ich mich heute beim Training anschaue, seh ich auch aus wie der Teddybär. Man glaubt, man ist graziös, dabei ist man es gar nicht.“ sagte Jazz Gitti zum ORF.

 

Jazz Gitti: mit 70 Jahren bei Dancing Stars

 

Da es bei Dancing Stars aber bekanntlich nicht nur um Perfektion und Grazie geht, sondern vor allem Spaß und gute Unterhaltung im Vordergrund stehen, hat Sängerin Jazz Gitti gute Chancen bei ihrem Publikum zu punkten. Mit fast 70 Jahren hat sich Jazz Gitti der Herausforderung Dancing Stars gestellt und wird diese auch meistern. Da braucht die begnadete Entertainerin auch nicht auf "A Wunder" zu hoffen, auch wenn ihr mal ein "Hoppala" passiert. Mit ihrem Motto "Nimms leicht" wird Jazz Gitti mit Unterstützung von Willi Gabalier bei Dancing Stars sicher eine gute Figur machen.

Quelle: ORF/Schlagerportal
Foto: ORF/Milenko Badzic