17.03.2016 14:00:00

Jazz Gitti: Willi Gabalier ist mein Hauptgewinn!

Jazz Gitti, Willi Gabalier, Dancing Stars
Foto: 
ORF/Günther Pichlkostner

Jazz Gitti feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Nicht zu glauben wenn man die Sängerin und Entertainerin über das Parkett von Dancing Stars tanzen sieht. Mit Charme, Witz und Wiener Schmäh landete Jazz Gitti mit „A Wunder“, „Hoppala“ oder „Kränk di net“ echte Gassenhauer. Bei der 10. Staffel Dancing Stars ist Jazz Gitti eine der prominenten Teilnehmer. Mit Willi Gabalier - dem älteren Bruder von Andreas Gabalier der selbst auch Sänger ist - hat sie einen tollen Profi an ihrer Seite. SCHLAGERportal hat mit Jazz Gitti über Dancing Stars, Willi Gabalier und  ihr neues Album gesprochen.

Jazz Gitti, Willi Gabalier, Dancing Stars

 

Liebe Jazz Gitti, ist die Teilnahme bei Dancing Stars für dich eine besondere Herausforderung - wie geht es dir beim Tanzen?

Absolut und nehme sie auch wirklich ernst! Hab es mir eigentlich härter vorgestellt und ich liebe es jeden Tag zum Training zu fahren. Es macht mir richtig Spaß!

Dancing Stars: Jazz Gitti tanzt mit Willi Gabalier

Mit Willi Gabalier hat du nicht nur einen großartigen Tanzpartner erhalten, sondern auch einen ambitionierten Sänger und Entertainer - wie verstehst du dich mit Willi?

Der Willi ist eigentlich mein Hauptgewinn. Er ist ein wahrer Gentleman und Kavalier und er motiviert mich ohne vieler Worte. Er ist ein richtig lieber, zuvorkommender und lustiger Tanzpartner und macht mir nie Druck. Ich würde mit keinen anderen tanzen wollen!

Perfektion beim Tanzen war meist nicht dafür verantwortlich, damit Dancing Stars Teilnehmer bis ins Finale kommen - was ist deine Strategie um möglichst lange bei der ORF Tanzshow dabei zu sein?

Einfach mein Bestes geben und zwar mit einer gewissen Ernsthaftigkeit zu trainieren aber nie den Spaß an der Show verlieren. Ich werde mich nicht verstellen, sondern ich selbst bleiben und habe mir keine Strategie überlegt. Hab ich nie gemacht - mache immer alles aus dem Bauch heraus!

Jazz Gitti ist fit!


Du siehst fantastisch und fit aus, aber trotzdem bist du mit fast 70 Jahren in dieser Staffel die älteste Teilnehmerin - erhoffst du dir dadurch von der Dancing Stars Jury etwas Milde oder bist du motiviert und möchtest alles geben?

Stimmt, ich bin wirklich fit und habe mich auch sehr gut vorbereitet. Milde von der Jury? Überhaupt nicht und war eigentlich geschockt, mit welcher Härte sie über einige Männer drübergefahren sind.

Jazz Gitti braucht die Unterstüzung ihrer Fan-Gemeinde!

Nicht nur die Jury-Punkte sind bei Dancing Stars sehr wichtig, auch die Voting Stimmen des Publikums, von deiner Fan-Gemeinde, sind von größter Bedeutung - was erhoffst du dir da, sollen die Fans für dich anrufen?

Ich will natürlich gut tanzen und mich bei der Jury halbwegs im Mittelfeld platzieren. Das wird sicher sehr schwer, denn viele Kollegen sind ja 20- 50 Jahre jünger als ich und werden da einfach besser rüber kommen. Aber ich habe eine große Fangemeinschaft und die werden mich da mit Sicherheit total unterstützen.

Jazz Gitti: zum 70er kommt das neue Album

Wird es in nächster Zeit auch musikalisch Neuigkeiten von dir geben?

Am 13. Mai 2016 feiere ich meinen 70. Geburtstag und zeitgleich erscheint mein neues Album „Gib net auf“. Die Vorabsingle wird Mitte April erscheinen und sie wird für großes Aufsehen sorgen!

Da freuen wir uns schon darauf! Aber zuvor drücken wir dir für deinen nächsten Auftritt bei Dancing Stars die Daumen!

 

Bei der 3. Dancing Stars Sendung wird Jazz Gitti mit Willi Gabalier einen Cha-Cha-Cha zu „Ich will keine Schokolade“ tanzen. Um auch in den nächsten Dancing Stars Sendung dabei zu sein braucht Jazz Gitti neben vieler Jury-Punkte auch die Anrufe und SMS ihrer Fans – daher nicht vergessen für Jazz Gitti und Willi Gabalier bei Dancing Stars zu voten!

 

Quelle: Schlagerportal
Foto: ORF/Günther Pichlkostner