14.04.2021 09:28:46

CD Rezension: Giovanni Zarrella - Ciao

Giovanni Zarrella
Foto: 
Boris Breuer

"Ciao" begrüßt Giovanni Zarrella seine große Fan-Gemeinde und veröffentlicht damit auch ein neues Album, wo er wieder große deutsche Hits auf Italienisch präsentiert. Bereits mit "La Vita E Bella" konnte Giovanni Zarrella ein Erfolgsalbum landen und sich damit großartig in den Charts positionieren, jetzt hat der begnadete Sänger und Moderator mit "Ciao" nachgelegt.

Giovanni Zarrella, Ciao

Giovanni Zarrella liefert auf seinem neuen Album "Ciao" wieder ausgewählte Pop- und Schlager-Hits, die der Entertainer alle gefühlvolle ins Italienische überführte. Bereits mit der Vorabsingle "Ciao" präsentierte Giovanni Zarrella einen Welt-Hit, konnten sich Opus mit "Live Is Life" doch in vielen Ländern an der Poleposition der Charts positionieren. Für Gänsehaut sorgt Giovanni Zarrella auch mit "Sei Bella Tu", hierbei handelt es sich um den Hit "Wie schön du bist", mit dem bereits Sarah Connor großer Erfolge verbuchen konnte. Mit "Basta Basta" hat Giovanni Zarrella auch einen Helene Fischer Hit auf sein neues Album gepackt. Mit "Ich will immer wieder dieses Fieber spür’n" verneigt sich Giovanni Zarrella vor Helene Fischer, die ja beide im ZDF bald ihre eigenen TV-Shows präsentieren.

Giovanni Zarrella im Duett!

Bereits mit "Senza Te" landeten Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi einen Hit, den sie beim Schlagerbooom von Florian Silbereisen vor einem Millionen-Publikum vorstellten. Für das neue Album "Ciao" sind die beiden Freunde erneut ins Studio gegangen und mit "Ci Sarai" haben Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi nun nachgelegt. Dieses Mal überführten sie den Nena Hit "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" in mediterrane Gefielde und präsentieren den Song in einer gelungenen Kombination aus Italienisch und Deutsch. Mit Howard Carpendale hat Giovanni Zarrella den Song "Ruf mich an" eingesungen. Die Stimmen der beiden großartigen Sänger sorgen für einen guten Kontrast, harmonieren aber gleichzeitig auch perfekt.

Giovanni Zarrella: Ciao - Fazit

Giovanni Zarrella hat Musik im Blut! Nicht nur, dass der großartige Sänger bei BroSis das unter Beweis stellen konnte, liefert doch Giovanni Zarrella auch als Solo-Interpret immer ab. Neben seiner tollen Stimme tragen natürlich auch sein sympathisches Wesen, seine umgängliche Art und sein attraktives Äußeres zu seiner Beliebtheit und seinem Erfolg bei. Giovanni Zarrella steht für Italien und verkörpert jenes Urlaubsland, das seit Jahren auf Platz 1 der Beliebtheitsskala steht, perfekt. Jeden einzelnen Ton und jede Silbe nimmt man dem charmanten Sänger zu 100 Prozent ab, schwelgt dabei in Gedanken an den letzten Urlaub und hofft bald wieder genussvoll eine leckere Pasta oder Pizza bei seinem Lieblingsitaliener genießen zu können. Auch mit "Ciao" ist Giovanni Zarralla ein wahres Meisterwerk gelungen, die zu erwartenden Edelmetall Awards werden das in naher Zukunft bestätigen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Telmao/Boris Breuer

Hier kannst du die Single oder das Album bestellen:

Werbung
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen