11.10.2021 09:42:14

CD Rezension: Santiano – Wenn die Kälte kommt

Santiano
Foto: 
PR Universal Music

14 Songs umfasst das neue Werk von Santiano - "Wenn die Kälte kommt " besticht mit Songs im typischen harten Seemänner-Sound, den alle Fans so sehr an der Gruppe lieben.

Santiano, Wenn die Kälte kommt

Der Titelsong "Wenn die Kälte kommt" ist gleich als erste Nummer der CD zu finden und legt gleich so richtig los. Der Song ist eine Metapher für schwere Zeiten, gegen die man sich rechtzeitig wappnen soll, so wie man sich auf einem Schiff auf Reisen auch gegen Unwetter rüsten muss. "Was du liebst" erinnert auch musikalisch sehr an die typischen Shanty-Songs und handelt vom Loslassen, wenn man etwas liebt. So auch "Heave Ho" – und dabei ist nicht das beliebte Computerspiel gemeint, sondern der englischsprachige Titel am neuen Album. "Nichts als Horizonte" erzählt von der sinnbildlichen Reise, wo man nie Land zu sehen bekommt, sondern immer nur den Horizont, doch macht auch Mut, dass irgendwann die Reise ein Ende hat und man endlich wieder Land sieht. Ein Segelboot kommt nicht voran, wenn der Wind nicht bläst, genauso wie ein Mensch nicht voran kommt ohne Motivation. Genau davon handelt der Song "Wer kann segeln ohne Wind", gesungen auf Deutsch und Englisch. "Graubart" erzählt von der Hölle in der man sich befindet, wenn der Sturm einem im Leben ins Gesicht peitscht, schönes Gitarrensolo inklusive. Es ist "Lange her" als man noch unbeschwert und ohne Sorgen war, und dass sich im Laufe des Lebens der Wind gedreht hat - davon handelt dieser Song und davon, dass man immer auf die schönen Zeiten anstoßen soll.

Das neue Santiano Album ist wieder perfekt produziert!

Für Freunde der zünftigen Geigenmusik ist "Solange die Fiddle spielt" ein Geschenk, hier zeigen die erfolgreichen Musiker einmal mehr, was sie musikalisch so drauf haben und interpretieren auf ihre Weise einen irischen Traditional. Auch mit "An´t Enn vun de Welt", was auf übersetzt "Und das Ende der Welt“ "bedeutet, mit "Das ist eure Zeit", "Steh auf" oder "Nicht umsonst gelebt" werden nicht nur Santiano-Fans, sondern auch die Liebhaber guter musikalischer Leistungen ihre Freude haben. Mit "Ein Leben lang" erinnern sich die Sänger an einen Lebenspartner, der einen seit ewiger Zeit bis zum Schluss begleitet hat. Ein wirklich schöner, nachdenklicher Song der von der Sehnsucht an den einen Menschen im Leben, der leider nicht mehr hier ist, erinnert – einer unserer Favoriten am Album. Der letzte Song auf dem Album ist "Wellermann", eine Santiano-Interpretation gemeinsam mit dem Autor des bekannten Songs Superstar Nathan Evans.

Santiano: Wenn die Kälte kommt - Fazit

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Mit "Wenn die Kälte kommt" haben Santiano ein tolles Werk geschaffen, mit dem ihre Fans sehr viel Freude haben werden. Das Konzeptalbum ist als Standard-Edition und auch als Deluxe-Edition erschienen, auf der die Expedition als roter Faden in Form von Erzählertexten zwischen den Songs hautnah mitverfolgt werden kann. Mit "Wenn die Kälte kommt" liefern Santiano wieder ein sehr gelungenes Album, mit dem die großartigen Musiker aus dem hohen Norden mit Sicherheit an ihre bisherigen Erfolge anschließen werden.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Electrola/PR Universal Music

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Lauser - Volksmusik
Werbung