02.01.2014 12:12:14

Herz von Ă–sterreich - Showstart

Herz von Ă–sterrreich Johanna Setzer, Norbert Oberhauser
Foto: 
Puls4/Harald Lachner

 

"Herz von Ă–sterreich" ist eine Ă–sterreichische Musikshow, die am 03. Jänner 2014 um 20:15 auf Puls4 startet. 64 Acts werden in acht Qualifikations-Shows gecastet. Die ersten drei Platzierten gewinnen eine Werbekampagne im Wert von 500.000,-- Euro und eine Konzerttour. In der Jury von "Herz von Ă–sterreich" sitzen Stefanie Werger, DJ Ă–tzi und Lukas Plöchl. Der Volks Rock´n Roller Andreas Gabalier wird ebenfalls einen Act auswählen und mit auf seine Open-Air-Tour 2014 nehmen. Moderiert wird "Herz von Ă–sterreich" von Johanna Setzer und Norbert Oberhauser.

 

Herz von Ă–sterreich Kandidaten und Andreas Gabalier
Herz von Ă–sterreich: die Kandidaten der ersten Show

 

Herz von Ă–sterreich: Teilnehmer der ersten Show!

 

  • Noel Jones
  • Jule
  • Fräulein Laut
  • J-Kobe
  • Markus Pomikal
  • Hannah
  • Para Siempre
  • Johannes Spanner

Über 4.000 Bewerbungen hat es für die Show "Herz von Österreich" gegeben. 64 Acts haben es in die acht Shows geschafft - die erste Show startet am 03. Jänner 2014 auf Puls4. Jeder der Juroren - Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl - wird am Ende der Show einen Favoriten nominieren, der anschließend in den Wahlkampf um die Stimmen des Publikums zieht. Ab diesem Zeitpunkt kann ganz Österreich mitbestimmen, wer in das große Herzschlag-Finale am Freitag, den 28. Februar 2014. einzieht. Abgestimmt werden kann telefonisch oder per SMS.

Bei Herz von Österreich sind erstmals alle Bundesländer gleichberechtigt. Es gewinnt nicht der Act mit den meisten Gesamt-Stimmen, sondern der Act mit den meisten "Bundeslandherzen". Ein Bundeslandherz wird dann erspielt, wenn man im jeweiligen Bundesland die meisten Stimmen hat. Auch die Downloadzahlen der Songs der Top 3 bei iTunes bestimmen den Ausgang des Votings mit. Die Songs sind ab Show-Ende bei iTunes erhältlich.

Herz von Österreich, Stefanie Werger, Lukas Plöchl, DJ Ötzi
Stefanie Werger, Lukas Plöchl und DJ Ă–tzi sind die  Herz von Ă–sterreich-Jury

 

Herz von Ă–sterreich: die Jury!

Stefanie Werger ist eine erfolgreiche österreichische Sängerin, Autorin und Kabarettistin.  Stefanie Werger erhielt in ihrer Karriere zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen, sowie den Amadeus Austria Music Award. Die Lieder „Flamenco Touristico“, „Schwesterherz“ oder „Stark wie a Felsen“ wurden zu Stefanie Werger Hits.

Lukas Plöchl ist die Hälfte des Hip-Hop-Duos Trackshittaz. Trackshittaz nahm selbst an einer Casting Show teil und startete dadurch die Karriere. 2012 vertrat Trackshittaz Ă–sterreich beim Eurovision Song Contest mit dem Song „Woki mit deim Popo“. Zahlreiche weitere Singles konnten sich von Trackshittaz in den Charts platzieren.

DJ Ă–tzi hatte seinen musikalischen Durchbruch 1999 mit dem Song „Anton aus Tirol“. Zahlreiche weitere DJ Ă–tzi Hits folgten: „7 SĂĽnden“, „Sweet Caroline oder „Hey Baby“ sind untrennbar mit DJ Ă–tzi verbunden. DJ Ă–tzi Songs haben eines gemeinsam, sie sind tanzbar, partytauglich und haben eingängige Refrains. DJ Ă–tzi coverte auch den Superhit von Andreas Gabalier „I sing a Liad fĂĽr di“.

Herz von Ă–sterreich, Johanna Setzer, Andreas Gabalier
Andreas Gabalier und Johanna Setzer bei Herz von Ă–sterreich

 

Herz von Ă–sterreich: Andreas Gabalier

Neben der „Herz von Ă–sterreich“-Jury wird auch Andreas Gabalier die 64 Acts genauer unter die Lupe nehmen. Andreas Gabalier wird einen Akt zu seinen Ă–sterreich-Open-Air Konzerten 2014 mitnehmen, Andreas Gabalier wählt seinen persönlichen Favoriten. In der ersten „Herz von Ă–sterreich“-Sendung wird Andreas Gabalier in der Backstage-Lounge Platz nehmen und die ersten Aufsteiger persönlich in Empfang nehmen.

Quelle: Puls4/Schlagerportal.com
Fotos: Puls4/Harald Lachner
Autorin: Astrid Haberfellner

 
 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen