05.03.2020 09:47:11

Francine Jordi kocht bei Thomas Anders Schweizer Spezialitäten!

Francine Jordi, Thomas Anders
Foto: 
SWR/Wolfgang Junglas

Thomas Anders ist mit einer neuen Kochsendung am Start. Am 6. März auf SWR begrüßt der erfolgreiche Sänger und Moderator die Schweizerin Francine Jordi bei "Koch mal ANDERS". Francine Jordi wird Thomas Anders zeigen wie man Schweizer Rösti und Züricher Geschnetzeltes in ihrer Heimat zubereitet.

Francine Jordi kann bereits auf eine tolle Karriere zurückblicken!

Bei Thomas Anders wird Francine Jordi nicht nur kochen sondern auch von ihre Karriere und ihrem Leben erzählen. Francine Jordi kommt aus einer sehr musikalischen Familie und stand bereits als Kind mit Eltern und Schwestern auf der Bühne. Die Schweizerin absolvierte eine Gesangsausbildung am Konservatorium und konnte sowohl beim Grand Prix der Volksmusik als auch beim Eurovision Song Contest überzeugen. Auch über ihre Brustkrebserkrankung wird Francine Jordi bei "Koch mal ANDERS" sprechen. 

Francine Jordi bei "Koch mal ANDERS"

Ein echtes Schweizer Rösti wird bei Francine Jordi aus halbgekochten Kartoffeln zubereitet. Auch einige Tricks, damit das Rösti die perfekte Kruste bekommt, wird Francine Jordi bei Thomas Anders verraten. Das Züricher Geschnetzelte wird nach Francine Jordi Art zubereitet. Kalbsfilet bei starker Hitze rasch anbraten, danach Zwiebel und Champignons anrösten mit Weißwein ablöschen, würzen mit Sahne verfeinern und das warmgestellte Fleisch wieder hinzufügen. Thomas Anders liefert den Nachtisch und wird mit einem leckeren Tiramisu mit Beeren das Menü abrunden.

Autor: Schlagerportal
Foto:  SWR/Wolfgang Junglas

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen