Christoff

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Christoff De Bolle ist nicht nur in seiner Heimat Belgien ein Star. Wo der gebürtige Flame auftritt, schmelzen die Frauenherzen reihenweise dahin. Seine sanfte Stimme mit dem gewissen Etwas passt einfach zu 100 Prozent in die heutige Zeit. Christoff hat es geschafft, solo und mit zahlreichen Duetten in der Schlager-Welt erfolgreich zu sein. Sein neuestes Projekt ist KLUBBB3 – mit Florian Silbereisen, Jan Smit hat Christoff eine Schlager-Band gegründet. Seit über 20 Jahren singt Christoff schon. In Belgien ist er genauso bekannt, wie König Philippe und seine Gemahlin, Königin Mathilde. Aber auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz kann der sympathische Sänger eine immer größer werdende Fangemeinde um sich scharen. Kein Wunder, denn Christoff gibt immer alles wenn er auf der Bühne steht. Seine Lieder und Alben „Das 1.000 Sterne Hotel“, „Auch das geht klar“, „Feuerwerk“, „Das ist Sehnsucht“ mit Laura Wilde, „Komm in meine Arme“, „Deine blauen Augen“ oder „Viel schöner kann es gar nicht sein“ mit Florian Silbereisen sorgten für Furore. Christoff lebt das aus, was er singt, er ist immer authentisch. Diese Eigenschaft bringt dem Belgier jede Menge Sympathien ein.

 

Christoff

 

Christoff: 2007 kam der Durchbruch

 

Christoff hat sein Leben lang Musik gemacht, diese quasi schon in die Wiege gelegt bekommen, doch erst 2007 gelingt ihm nach 16 Jahren harter Arbeit der große Durchbruch. Seitdem sind seine Singles allesamt Nummer 1-Hits in den belgischen Charts geworden. Seine belgischen Originaltitel übersetze er in die deutsche Sprache und ist seither auch hier nicht mehr von den Bühnen wegzudenken. Willkommen bei Carmen Nebel, Immer wieder sonntags, Feste der Volksmusik oder Fernsehgarten, Christoff ist überall ein gern gesehener Gast. Sämtliche Radio-Hitparaden hat Christoff schon gewonnen und erzielte auch mit seinen Tourneen große Erfolge. Duette von Christoff mit Florian Silbereisen, Laura Wilde, Jan Smit oder Showmasterin Marijke Amado sorgen für unvergessliche Auftritte. Auf seiner Homepage und via Facebook erfahren die Fans von Christoff das Wichtigste über ihren Lieblingsstar. Seine Hits erfreuen sich auf Youtube sehr großer Beliebtheit.


 

Christoff und Florian Silbereisen sind gute Freunde

 

Christoff erblickte am 18. Juni 1976 als Christoff de Bolle in Ninove, Ost-Flandern das Licht der Welt. Im Alter von 12 Jahren nahm er Gesangsunterricht und sang im Kirchenchor Hemelrijk in der Gemeinde Dender. Obwohl er schon sehr früh auf der Bühne stand, gelang Christoff der internationale Durchbruch erst 2007. Christoff ging es gesundheitlich nicht immer gut, so musste er bereits als 11-Jähriger einen Hirntumor und später auch Depressionen überstehen. Christoff konnte seine neu gefundene positive Energie in seinen schönsten Lieder zum Ausdruck bringen. Familie bedeutet dem Schlagersänger wirklich Alles. Mit seiner Schwester Lindsay, ebenfalls Sängerin, steht er oft gemeinsam auf der Bühne und singt im Duett. Mit Florian Silbereisen verbindet Christoff eine wichtige Freundschaft. Nicht nur, dass der Sänger oft in den Feste Shows zu Gast ist und sie auch schon oft gemeinsam gesungen haben, haben Christoff und Florian Silbereisen mit Jan Smit jetzt die Schlager-Band KLUBBB3 gegründet.

 

Steckbrief

 

  • Bürgerlicher Name: Christoff de Bolle
  • Markenzeichen: gute Laune und sympathisches Lächeln
  • Geburtsdatum/Sternzeichen: 18. Juni 1976, Zwillinge
  • Geburtsort: Ninove, Ostflandern, Belgien
  • Wohnort: Belgien
  • Familienstand: Single, eine Schwester Lindsay
  • Hobbies: Musik, Essen

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com