20.08.2013 09:38:13

Die jungen Zillertaler gingen baden!

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Die jungen Zillertaler tun f├╝r ihre Fans alles - oder fast alles! Bei ihrem 14. JUZI Open Air, am 17. August 2013 legten die jungen Zillertaler sogar ihre Tracht ab und gingen baden. Bei  hei├čen Temperaturen um die 30 Grad keine gro├če Herausforderung, da war auch den JUZIs eine Abk├╝hlung recht, denn sonst ging es beim 14. JUZI Open Air nur hei├č her!

 

Markus Wolfahrt

Zahlreiche Freunde und musikalische Wegbegleiter der jungen Zillertaler waren gekommen, um bereits um 16 Uhr im Open Air Gel├Ąnde f├╝r grandiose Stimmung zu sorgen. Markus Wolfahrt, Alpenland Sepp & Co, Zillertal Power, Sondercombo und  Bernd Pratter, er moderierte auch den Abend, und sein Trio Styria West, heizten dem Publikum bei traumhaftem Wetter ein.  Marco Ventre & Band waren aus K├Ąrnten mit zahlreichen Fans angereist und ├╝berzeugten mit tollen Schlagersongs und guter Stimmung nicht nur ihre vielen Fans.

Christoff

Gute Stimmung verbreitete auch der belgische S├Ąnger Christoff. Der smarte S├Ąnger zog mit seinen Hits „Das 1000 Sterne Hotel“  oder„Jeder Tr├Ąumer ist ein kleiner Held“ das Publikum sofort in seinen Bann und konnte ohne Zugabe das JUZI Open Air nicht verlassen. ├ťberraschungsgast des Abends war Friedl W├╝rcher, Frontmann vom Nockalm Quintett. Friedl W├╝rcher hat f├╝r diesen Gastauftritt extra seinen Urlaub unterbrochen und zeigte, dass er auch ohne seine Bandkollegen im R├╝cken einen exzellenten Auftritt absolvieren kann.

Friedl W├╝rcher, Nockalm Quintett

die jungen Zillertaler

 

Gold f├╝r die jungen Zillertaler!

Kurz nach 21 Uhr kamen dann sie auf die B├╝hne, die Stars des Abends – die jungen Zillertaler und entz├╝ndeten ein Hitfeuerwerk ihrer gr├Â├čten Hits. Grund zum Feiern hatten die jungen Zillertaler bereits am Nachmittag, da wurde ihnen Gold f├╝r ihr  LIVE-Album vom letzten Jahr ├╝berreicht.  Auch die wenigen Regentropfen konnten der guten Stimmung nichts anhaben. Es wurde beim JUZI Open Air  noch z├╝gellos bis in den Morgengrauen gefeiert, um dann bereits um 10:30 wieder beim Fr├╝hshoppen weiter zu machen.

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Schlagerportal.com

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen