Schlagerzelt

16.03.2018 10:10:34

Beatrice Egli: Der Schlager 2018 ist modern!

Beatrice Egli
Foto: 
Schlagerportal.com

Beatrice Egli spricht im Interview mit SCHLAGERportal über ihre Beziehung zum Schlager, die die Sängerin ein Leben lang führen möchte. Doch die Schweizerin spricht auch über Veränderungen, die sie unserer Meinung nach aber noch interessanter machen. Beatrice Egli präsentiert mit „Wohlfühlgarantie“ bereits ihr 5. Studio-Album seit dem Sieg bei DSDS. Das Album ist modern und Beatrice Egli zeigt auf ihrer neuen CD-Produktion ganz neue Facetten. Im Herbst geht Beatrice Egli wieder auf große Tour, dann kann man live alle Facetten der super sympathischen Sängerin hautnah erleben.

Liebe Beatrice, dein neues Album „Wohlfühlgarantie“ ist da, was erwartet deine Fans?

Es ist ein riesen Album – es gibt 21 neue Songs, dazu 5 Bonustracks, DVD – es ist wirklich ein riesen Fan-Paket mit dabei. Es hat natürlich viel intensive Arbeit gebraucht, im Studio und in der Vorbereitung, und jetzt ist es wirklich an der Zeit, dass es rauskommt und ich auf die Bühne darf mit den neuen Liedern. Ich möchte meine neuen Songs endlich den Leuten zeigen, ich möchte auf die Bühne. Ich bin so gespannt wie es bei den Fans ankommt. „Herz an“ hat ja alle Rekorde gebrochen und ich muss sagen: es ist ein gutes Gefühl jetzt mit einem Album zu kommen.

Einer deiner neuen Lieder heißt „Keiner küsst mich“ – dieser Song kann aber mit deinem Privatleben nichts zu tun haben, oder?

(lacht herzlich) Ja das stimmt, das ist unmöglich!

Die „Wohlfühlgarantie“ zeigt neue Facetten von Beatrice Egli!

Wie entscheidest du, welche Songs auf ein neues Album kommen und welche nicht?

Ich schaue mir die Songs an und wenn sie mich berühren, sie in mir etwas auslösen, dann nehme ich sie. Aber dann kommen sie erstmal in einen langen Prozess rein. Viele Songs nehme ich mal, dann gehe ich mit denen üben, einfach mit denen durchs Leben. Mit der Zeit gibt es dann welche, die dann wieder rausfallen, weil du merkst: ah doch nicht. Die „Wohlfühlgarantie“ wird ein sehr spezielles Album. Ich glaube sobald es alle hören werden, werden viele sich auch erschrecken und sagen: ist das auch die Beatrice? Denn es wird neue Facetten geben. Ich war bei diesem Album das 1. Mal auch sehr, sehr mutig um auch andere Themen, wo viele denken dass es mich nicht betrifft, musikalisch dargestellt zu haben. In den 5 Jahren wo ich unterwegs bin ist natürlich viel in meinem Leben passiert, nur weil ich nicht alles öffentlich aus meinem Privatleben erzähle oder lebe, weil ich eine gewisse Privatsphäre wichtig finde, ist es umso schöner, dass ich alle meine Erfahrungen und Gedanken oder Gefühle die ich erlebt habe in mein Album packen konnte. So lernt man mich durch meine Musik besser kennen und das mag ich am liebsten. Es ist sehr intim, es ist wahnsinnig nah an mir dran!

Beatrice Egli liebt und lebt für den Schlager!


Der Sound von deinem neuen Album liegt zwischen Pop und Schlager – wo würdest du das Album einreihen?

Ich würde es ganz klar noch Schlager nennen! Aber natürlich der Schlager 2018 ist modern. Die Pop-Musik ist auch nicht mehr wie in den 80ern und genauso ist es mit dem Schlager. Der Schlager klingt nicht mehr wie in den 80er Jahren und das ist die Zeit die sich einfach verändert, die Beats die sich verändern, die Klänge, die Produktion. Ich habe wirklich den besten Produzenten für mich, Joachim Wolf, der wirklich sehr zeitgemäß ist und mich total musikalisch in das Beste hineinbettet was 2018 angeht, um musikalisch wirklich zeitgemäß zu sein.

Es ist also nach wie vor ok, wenn man Beatrice Egli als Schlager-Sängerin bezeichnet?

(lacht) Ja ich liebe es! Ich bin vor 5 Jahren zu DSDS gegangen und mir wurde immer gesagt ich muss was anderes singen. Meine große Liebe ist und bleibt die Musik und der Schlager! Ich liebe die deutsche Sprache und ich liebe den Schlager. Das heißt aber nicht, wenn man etwas liebt, dass es keine Veränderung gibt. Es ist wie eine Beziehung, eine Beziehung zum Schlager führe ich seit meinem Lebensbeginn, aber die verändert sich, es geht weiter, es kommen neue Beats, neue Eindrücke und das passiert mit mir im Schlager. Deshalb glaube ich an eine lebenslange Beziehung, denn die werde ich mit dem Schlager haben.
 
Du hat gerade DSDS angesprochen  – hat die deutsche Sprache mittlerweile auch bei „Deutschland sucht den Superstar“ ihren Platz gefunden, was meinst du?

Alleine in den letzten 5 Jahren, die deutschsprachige Musik hat jedes Genre erreicht. Das ist auf jeden Fall passiert! Deswegen ist es ja so, dass selbst bei DSDS mittlerweile sehr viel auf Deutsch gesungen wird. Das finde ich schön, dass man zu der Sprache steht die wir sprechen und es muss nicht Englisch sein, um uns zu sagen: Hey man kann nur so solche Formate gewinnen. Weil das hieß es bei mir, da ist in den 5 Jahren wirklich passiert. Und es ist wirklich eine Revolution, dass die deutsche Sprache wieder einen ganz neuen Platz gefunden hat. Ich weiß wo ich daheim bin, meine große Liebe ist der Schlager und die lebe ich in allen Richtungen aus.

Beatrice Egli geht im Herbst auf Wohlfühlgarantie - Tour!

Wie sehr hat DSDS dein Leben verändert?

Mein Leben hat sich natürlich verändert.  Mein größter Wunsch war es immer auf der Bühne zu stehen und die Leute singen meine Songs mit und das ist mittlerweile. Ich kann 2 Stunden Show machen und die Leute singen jeden Song mit. Das ist das was ich immer wollte, dieses mega Geschenk – und dafür lebe ich! Ich kann es kaum erwarten, Ende Oktober geht es auf große Tournee. Musik und auch der Schlager hat so viele Facetten wie der Mensch selber und in mir sind so viele Facetten und wer die alle kennenlernen will, der lernt sie am besten kennen wenn er mich auf Tour besucht, weil man da alle meine Facetten kennenlernen kann. Ich liebe es die Leute zu überraschen!

Du bist super sympathisch und nett, trotzdem schreiben manche Medien aber du bist zickig – wie gehst du mit solchen Unwahrheiten um?

Ich glaube es ist das Schöne - und daran werde ich mein Leben lang glauben, weil ich bin so aufgewachsen - das Gute wird immer den richtigen Weg finden. Ich glaube umso mehr Menschen mich kennen, umso mehr Meinungen gibt es über mich. Mich wird es nie aufwühlen, weil es mich nicht berührt, weil ich weiß wer ich bin. Und ich weiß auch meine Fans wissen, wie ich bin und alle die mich live erleben und mit mir sprechen wissen wie ich bin. Umso schöner, und das spüre ich auch, wie stark dann die Gemeinschaft wird, wie Menschen die dich wirklich kennen dann hinter dir stehen. Ich glaube wichtig ist, dass man selber weiß wer man ist.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com