25.06.2022 09:13:55

Roland Kaiser wird mit "Perspektiven" bereits sein 30. Studio-Album veröffentlichen!

Roland Kaiser
Foto: 
Schlagerportal.com

Roland Kaiser feierte gerade seinen 70. Geburtstag, im September wird der Schlager-Star mit "Perspektiven" ein neues Album veröffentlichen. Eine erste Kostprobe aus dem neuen Album hat Roland Kaiser mit "Gegen die Liebe kommt man nicht an" bereits geliefert, für den Song zeichnet wieder Maite Kelly als Songwriterin verantwortlich.

Roland Kaiser: "Perspektiven"

"Perspektiven" wird das kommende Roland Kaiser Album heißen. „Auf dem neuen Album werden wir verschiedene Lieder aus verschiedenen Perspektiven, verschiedenen Lebenssituationen, aus der Sicht eines Betrachters oder eines Erlebten beleuchten und wir werden versuchen eine gute Mischung aus temporeichen Liedern und balladenreichen Liedern herzustellen.“, hat der Schlagerstar dazu bereits verraten. Mit "Perspektiven" wird Roland Kaiser im September bereits sein 30. Studioalbum veröffentlichen. „Ich habe heute zu vielen Dingen eine andere Perspektive als früher. Z.B. die Sicht auf das eigene Leben und wie man dies gestalten sollte – auch im Hinblick auf das Thema Gesundheit und deren Erhaltung, was ich früher nicht ganz so akribisch gesehen haben wie jetzt. Aber z.B. auch die Einstellung zum eigenen Beruf hat sich verändert. Früher war diese sehr geprägt von der Sehnsucht keine Fehler zu machen. Heute ist sie eher einer gewissen Ruhe und Entspanntheit gewichen, das zu genießen, was auf einen zukommt. Das lässt mich heute alles ruhiger angehen.“, hat Roland Kaiser dazu erklärt.

"Gegen die Liebe kommt man nicht an" kommt erneut aus der Feder von Maite Kelly!

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Berg Open Air Hohentauern
Musik aus Österreich
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Mit dem Titel "Gegen die Liebe kommt man nicht an" hat Roland Kaiser bereits eine erste Kostprobe aus dem neuen Album veröffentlicht. Der Song kommt erneut aus der Feder von Maite Kelly, die bereits für den Duett-Hit von Roland Kaiser "Warum hast du nicht nein gesagt" verantwortlich zeichnete. Wie Roland Kaiser zu diesem Song gekommen ist, hat er so erklärt. „Ich könnte ganz klug behaupten, dass der Titel ´Gegen die Liebe kommt man nicht an´ auch ein Learning ist, weil man es im Umfeld und auch bei sich selbst sieht, wenn man sich vernünftig reflektiert. Aber Nein, den Titel hat mir meine Freundin und Kollegin Maite Kelly angeboten in einer ähnlichen Form wie damals den Song ´Warum hast du nicht nein gesagt´. Ein Telefonat irgendwann, eine aufgeregte Maite, die mir sagt, dass das der nächste Riesenhit für mich ist. Ich habe sie nach dem Titel des Songs gefragt. Da sagt sie mir ´Gegen die Liebe kommt man nicht an´. Ich fand die Zeile auf Anhieb genial. Die Komposition kam die darauffolgende Woche. In meinen Augen ist das Werk von Maite ein Volltreffer, aber ob er wirklich einer wird, entscheiden am Ende die Fans.“

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com