Juzi Open Air 2018

14.12.2012 08:05:05

Stefanie Hertel: "Ich fühle mich total frei"

Stefanie Hertel steht seit Jahrzehnten auf der Bühne, denn bereits im Kindesalter war sie eine erfolgreiche Sängerin in der Volksmusik-Szene. Sie hat den Grand Prix der Volksmusik gewonnen und unzählige weitere Erfolge gefeiert. In den letzten Monaten gab es für Stefanie Hertel persönliche und berufliche Trennungen. „Mir geht’s blendend, verändert hat sich privat und beruflich eine ganze Menge, ich habe mich von meinem gesamten Umfeld gelöst, und das war eine Entscheidung, die aus meinem Innersten kam, das musste passieren. Glücklicherweise ist das alles im Frieden geschehen. Ich fühle mich total frei, total gut und bin wirklich auch gut drauf.“ erzählte Stefanie Hertel SCHLAGERportal.com in einem Interview.

Stefanie Hertel


Dass Stefanie Hertel eine großartige Stimme hat und eine tolle Sängerin ist wissen alle. Auch bei ihren Live-Auftritten liefert sie stets 100% Leistung ab. Für Stefanie ist es ein großes Anliegen auf der Bühne live zu singen: „Das Essentielle an der Musik ist, dass man auf eine Bühne geht und live singt. Das muss jeder Nachwuchskünstler auf einer Dorfbühne, das wird auch von jeder Band erwartet. Jeder der im tiefsten Innern Musiker ist, der kann das nachempfinden. 90% aller Zuhörer wollen Livemusik hören, bei Konzerten kann ich nicht verstehen, wenn dort nicht vollständig live gesungen wird.“

Stefanie Hertel

Mit ihre Teilnahme bei Let´s Dance zeigte Stefanie Hertel, dass eine Titulierung als Volksmusik-Sängerin bei ihr nicht ausreicht, ihre tänzerischen Leistungen, ihr Ausdruck und natürlich ihr Aussehen sind dazu geschaffen, auch auf einer Musical-Bühne erfolgreich zu sein.

Stefanie Hertel

Derzeit arbeitet Stefanie Hertel an ihrem neuen Album, das im Frühjahr erscheinen wird. „Ich habe viel gearbeitet, viel Spaß gehabt, es ist für mich eine andere Art der  Studioarbeit gewesen, wie ich sie bisher nicht gekannt habe, ich bin voll integriert in die Produktion, teilweise auch ins Arrangement, singe meine Chöre selbst ein, habe auch Lieder selbst geschrieben. Es ist eine völlig neue Erfahrung, und das Schöne ist, mein neues Album wird mit wirklich echten Instrumenten eingespielt, ein echtes Schlagzeug ist zu hören, ein echter Bass, was heute gar nicht mehr selbstverständlich ist. Es wird eine musikalische Bandbreite auf diesem Album geben, die man nicht kategorisieren kann. Ich bin natürlich unter dem Mantel Volksmusik unterwegs, aber es gibt auch Titel, die durchaus ein bisschen rockig oder chansonmässig klingen, aber ich bleib dabei meiner Linie natürlich absolut treu.“
 

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Schlagerportal.com/Kiki

 

Artikel die dir auch gefallen