24.02.2016 12:00:31

CD Rezension: Fantasy - Freudensprünge

Fantasy
Foto: 
Sonymusic/Stefan Pick

 

Fantasy legen mit „Freudensprünge“ ihre neueste Produktion vor, die von keinem Geringeren als Dieter Bohlen produziert worden ist. Freddy und Martin bieten mit „Freudensprünge“ ihren zahlreichen Fans eine bunte Mischung an schwungvollen Partysongs und zum Nachdenken anregende Balladen.

 

Fantasy

Wer ein eingefleischter Fantasy-Fan ist, lässt das „normale“ Album links liegen und sieht zu, dass er die streng limitierte Fan-Box noch schnell erwischt, bevor sie ausverkauft ist. Sie enthält neben der CD noch einen Fan-Schal, ein Poster der Künstler und Postkarten mit den sympathischen Interpreten. Nach der Freude über die Überraschungsgeschenke wird man sich die frisch gepresste Scheibe reinziehen und sich in die Traumwelt des deutschen Schlagers beamen.

 

Fantasy „Freudensprünge“ von Dieter Bohlen


 

„Eine Insel in den Wolken“ entführt den Zuhörer gleich am Beginn in eine fantastische Kulisse, in der ein Regenbogen den Namen seiner geliebten Frau in 1000 Farben schreibt.  Im dritten Track legt Fantasy eine kleine Beichte ab, wenn erzählt wird, dass mit den Gefühlen einer Frau gespielt und viel Erde verbrannt wurde. Zur Versöhnung dann die Bitte: „Du bist so schön, lass mich heute Nacht dein König sein!“ Was gibt es für eine schönere Reaktion auf einen Abschiedsbrief als „Und wenn du gehst, stürzt für mich der Himmel ein, und wenn du kommst, dann geht für mich die Sonne auf“ – so beschrieben in Track 6.

 

Mit Fantasy auf große Reise gehen!

 

Mein Schiff – es fährt heut‘ Richtung Süden“, verkündet Fantasy im 8. Titel, der mit Wasserplätschern untermalt ist. „Steig bei uns ein, mach die Leinen los, wir segeln Richtung süßes Leben.“ Wer möchte da nicht mit auf die große Reise gehen? „Einmal um die ganze Welt“ widmet sich auch dem Thema Fernweh, allerdings ist der Titel ein schöne Erinnerung an vergangene Zeiten, als man noch mit dem Schlafsack unterwegs war und die Nächte unter freiem Himmel verbracht hat.  „Ein Hotel am Meer“ schildert auch die Romantik eines südlichen Strandes, wo das Bett im weichen Sand mit einer luxuriösen Suite verglichen wird. „1000 kleine Seen“, „So wie ein Vulkan“ und „Cap d’ Amour“ sind weitere originelle Liebeslieder, die Freddy und Martin ihren Fans präsentieren, die durch die ins Ohr gehenden Melodien zum Mitsingen oder Mitsummen animiert werden.

 

Fantasy: Freudensprünge – Fazit

 

Wer fröhliche Partysongs mit niveauvollen Texten liebt, ist mit diesem von Dieter Bohlen produzierten Fantasy Album bestens bedient und wird beim Anhören des einen oder anderen Titels tatsächlich Freudensprünge vollführen.

Quelle: Schlagerportal/AS
Foto: Sonymusic/Stefan Pick