Juzi Open Air 2018

01.06.2018 12:31:08

CD Rezension: Andreas Gabalier - Vergiss mein nicht

Andreas Gabalier
Foto: 
Sepp Pail

Jetzt ist es endlich da, das neue Andreas Gabalier Album "Vergiss mein nicht", das 12 neue Lieder der eingeschworenen Volks Rock´n Roll Gemeinde liefert. Andreas Gabalier hat sich für die Lieder zu seinem neuen Album "Vergiss mein nicht" viel Zeit genommen. Die Songs für sein bereits 6. Studio-Album hat der Volks Rock´n Roller reifen lassen, wie ein guter Wein eben auch seine Zeit braucht.

Andreas Gabalier, Vergiss mein nicht

"Vergiss mein nicht" bietet absolute Volks Rock´n Roll Power!

Mit "Verdammt lang her" hat Andreas Gabalier bereits einen ersten Vorgeschmack auf sein 6. Studio-Album gegeben. Hier singt der Steirer von seiner Bergbauernbuam-Jugend, als er noch 16 Lenze zählte und kleinere „Gabaliersdelikte“ seinem Leben eine interessante Würze verliehen haben. Mit dem Wienerlied "Das Pinkler" lässt Andreas Gabalier Kindheitserinnerung aufleben und auch ein echter "Kaiserjodler" hat auf der neuen CD-Produktion des Österreichers Platz gefunden. Echte Volks Rock´n Roll Power gibt es beim Titel-Song "Vergiss mein nicht". Bei der kernigen Liebesbotschaft gesteht Andreas Gabalier: Du bist wunderschön…!

Andreas Gabalier liefert auch große Gefühle!


Gefühlvollen Volks Rock´n Roll bietet Andreas Gabalier mit dem Song "Hinterm Horizont". Bereits mit "Amoi seg´ma uns wieder" hat Andreas Gabalier einen Mega-Hit geschaffen, der bei seinen energiegeladenen Shows für Stille sorgt und zum Nachdenken anregt. "Amoi seg´ma uns wieder" hat Andreas Gabalier seinem Vater und seiner Schwester gewidmet, die beide freiwillig aus dem Leben geschieden sind. Auch bei "Hinterm Horizont" verarbeitet Andreas Gabalier seine tragische Familiengeschichte, die den Musiker sicherlich sehr geprägt hat. Schon jetzt ist klar, dass die Volks Rock´n Roller Gemeinde die gefühlvollen Worte von "Hinterm Horizont" lieben werden. Eine weitere wunderschöne Ballade mit großen Gefühlen präsentiert Andreas Gabalier mit "Ewig". Wem er dieses Liebeslied wohl gewidmet hat?

Andreas Gabalier:  Vergiss mein nicht – Fazit

Andreas Gabalier liefert mit "Vergiss mein nicht" neue Songs, die seine Volks Rock´n Roll Fans lieben werden. Für alle Songs, außer "Eine Insel mit zwei Bergen – Das Lummerlandlied", hat Andreas Gabalier sowohl Musik als auch Text wieder selbst geschrieben. Energiegeladen und rockig präsentieren sich viele der neuen Andreas Gabalier Lieder, wobei beim neuen Andreas Gabalier Album auch die großen Gefühle auf keinen Fall zu kurz kommen. Bei manchen seiner neuen Songs kann man sich richtig vorstellen wie er entstanden ist, wie Andreas Gabalier Zeile für Zeile zu Papier gebracht hat und letztendlich ein weiteres Meisterwerk des Steirers entstanden ist. Bereits mit seinen Vorgänger Alben hat Andreas Gabalier ordentlich vorgelegt, doch "Vergiss mein nicht" wird mit Sicherheit ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Volks Rock´n Rollers werden.

Autor: Schlagerportal.com
Foto: Universal Music/Sepp Pail