Juzi Open Air 2018

05.01.2016 18:47:27

Die Paldauer: eine märchenhafte Show zu Weihnachten

die Paldauer
Foto: 
Petra Pösch

 

Unter dem Motto "Weihnachten wie im Märchen" gastierten die Paldauer am 26.12. in der ausverkauften Max Reger Halle in Weiden. Um Punkt 19:30 eröffneten die Paldauer nach Schlittenglocken und tosendem Applaus ihr musikalisches  Überraschungspaket.

 

die Paldauer

Im ersten Teil wurden viele Schlager wie  "Die Glocken von Rom" oder "Der erste Tag nach der Ewigkeit" gespielt. Zwischendurch gab es immer wieder ein paar nette Worte von Franz Griesbacher. Mut machend waren die Titel "Irgendwo brennt für jeden ein Licht" und "Hör auf dein Herz".  Didi präsentierte den Titel "Du hast ihre Augen".  Nach einer Geschichte von Franz  über das Lied vom Kartenspiel folgte der Titel "Amen". Dann machte Tony am Xylophon mit "Zirkus Renz" eine flotte Figur. Verbunden mit den Fotos, die die Paldauer von Fanausflügen und Reisen im Hintergrund zeigten, erklärten die Paldauer "Wir sind eine große Familie".

 

Die Paldauer: auch Erwin der Schneemann war zu Gast


 

Der 2. Teil zeigte sich mit Weihnachtskulisse und mit Erwin als Weihnachtsmann sehr weihnachtlich! Musikalisch ging es weiter mit einem Weihnachtslied Medley. Es folgte "das Wintergefühl" das zwar nur musikalisch dabei war, da es vom Wetter und den Temperaturen her nicht so war. Wie jedes Jahr war auch Erwin der dicke Schneemann mit seiner Schneefrau zu Besuch. Musikalisch  lösten die Paldauer ein Versprechen an Slavko Avsenik mit dem Titel "Sterne der Heiligen  Nacht" ein. Eine Weihnachtsgeschichte von Franz vorgelesen brachte alle zum Nachdenken. Dann zauberten Harry und Erwin eine musikalische  Geschichte im Duett und Renato übermittelte musikalische Wünsche für das neue Jahr.

 

Die Paldauer: ein tolles Weihnachtskonzert

 

  
Natürlich fehlten beim Paldauer Weihnachtskonzert auch "Little Drummer Boy (Der kleine Trommler)" nicht. Der Abend endete  mit dem Titel "Wir leben". Wie immer gingen die Paldauer nicht ohne Zugaben von der Bühne. Die gab es mit den Titeln  "Düsseldorfer Girl", "Schaff mir die Hölle" und "Feliz Navidad".  Im Anschluss gaben die Paldauer wieder Autogramme und standen für Erinnerungsfotos bereit. Es war wieder ein zauberhaftes und schönes Weihnachtskonzert, das man lange nicht vergisst.

Liebe Paldauer im Namen aller Fans herzlichen Dank!

Petra Pösch

Quelle: Petra Pösch
Fotos: Petra Pösch