11.05.2020 10:51:24

Die Paldauer: Wir sind voll im Saft, sprühen vor Energie und Ideen!

die Paldauer
Foto: 
Schlagerportal.com

Die Paldauer haben in den 50 Jahren ihrer Karriere sehr viele tolle Alben veröffentlicht, doch mit "Paradies & Hölle" präsentierte die Schlager-Band um Franz Griesbacher vielleicht ihr modernstes und bestes Album überhaupt. Wie es zu diesem großartigen Schlager-Album gekommen ist, wie lange daran gearbeitet wurde und wie die Paldauer die derzeitige Auszeit nutzen hat Franz Griesbacher mit SCHLAGERportal in einem Interview besprochen. Aber auch wie die Paldauer den derzeitigen Schlager-Hype sehen und was wirklich hinter dem neuen Paldauer-Titel "Jetzt ist unsre Zeit" steckt hat der sympathische und gradlinige Bandleader verraten.

Lieber Franz, mit "Paradies & Hölle" haben die Paldauer gerade eine neue CD veröffentlicht. Wie lange habt ihr an diesem Album gearbeitet?

51 Jahre, denn wir haben die gesamten Erfahrungen unserer bisherigen Karriere in dieses Album einfließen lassen!

Die Paldauer:  "Paradies & Hölle" - ihr modernstes Album überhaupt

Mit "Paradies & Hölle" wurde ein sehr modernes und facettenreiches Album veröffentlicht, dennoch sind die Handschrift und der Paldauer-Sound sofort erkennbar. Wie schwer war es, hier die richtige Gratwanderung zu finden?

Es war uns immer wichtig, uns selbst musikalisch treu zu bleiben. Dennoch haben wir uns stets bemüht uns weiterzuentwickeln und mit dem Trend der Zeit zu gehen. Ich glaube, das ist uns mit diesem Album wieder sehr gut gelungen. Es ist das wahrscheinlich modernste Paldauer-Album aller Zeiten mit viel Mut für Neues, aber die bisherigen Reaktionen unserer Fans waren so positiv, dass sich unser Mut hier auf jeden Fall schon ausgezahlt hat. Schlussendlich wollen wir ja ein gutes Produkt für unsere langjährigen Freunde liefern, gleichzeitig aber natürlich auch neue Leute ansprechen und mit echtem Paldauer-Schlager begeistern.

Die Paldauer: Schlussendlich endscheidet aber immer unser Bauchgefühl!

Die gefragtesten Songschreiber haben Lieder für euer neues Album beigesteuert, wie machen die Paldauer hier die Titel-Auswahl, nach welchen Kriterien geht ihr hier vor?

Ich habe das Gefühl die Menschen haben genug vom Einheitsbrei und dürsten wieder nach gutem, echtem, deutschem Schlager. Melodien, die ins Ohr gehen und Texte, die eine nachvollziehbare Geschichte erzählen. Unsere Hits der letzten Jahre haben uns die Richtung eigentlich schon sehr klar vorgegeben. Wir versuchen auch bei jedem Album, die Stärken der einzelnen Musiker zur Geltung zu bringen. Schlussendlich endscheidet aber immer unser Bauchgefühl.
Es ist auch schon vorgekommen, dass es sich erst bei den Aufnahmearbeiten zeigt, welche Songs gut funktionieren und was ein Lied braucht, um sich voll entfalten zu können. Da wurden schon des Öfteren die Parts der Sänger getauscht oder auch miteinander vermischt, je nachdem wie es sich am Ende auswirkt und wie der Titel am meisten Kraft hat. Ein aktuelles Beispiel auf dem aktuellen Album ist zum Beispiel der Song "Für sie ist es Liebe", wo das Tempo im Studio deutlich reduziert wurde, um das volle Potenzial dieser tiefgehenden Nummer zu entfalten. 
Natürlich achten wir bei der Liedauswahl und -zusammenstellung auch auf die Abwechslung und wie die Lieder zueinanderpassen. Meistens lassen wir auch ein oder zwei Balladen einfließen – so wie wir es in diesem Fall mit "Immer wieder geht die Sonne auf" getan haben – bzw. integrieren wir Songs, die etwas aus dem Rahmen fallen wie "Einmal im Leben es tun" oder "Das ist unsre Nacht". Dennoch war es uns wichtig, dass am Ende ein Album mit modernen, druckvollen Partyschlagern entsteht, die gut zu uns passen – und ich denke, das ist uns dieses Mal außerordentlich gut gelungen!

Die Paldauer bestehen aus sechs hervorragenden Musikern. Wie schwer ist es hier bei einem neuen Album alle Interessen und Meinungen zu vereinen?

Eigentlich relativ einfach, denn alle 6 Musiker haben dasselbe Ziel. Wir wollen unser Publikum mit einem gewissen Niveau unterhalten und glücklich machen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

"Jetzt ist unsre Zeit" ist einer der neuen Titel auf "Paradies & Hölle", steckt dahinter mehr als nur ein guter Song? Was wollen die Paldauer damit ihren Fans mitteilen?


Es ist nicht nur ein guter Song, es ist ein Statement! Wir haben im Vorjahr unser 50-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert und sind darauf auch irrsinnig stolz, aber all jene, die das als Anfang vom Ende deuten, müssen wir leider enttäuschen. Wir sind voll im Saft, sprühen vor Energie und Ideen und werden bei jedem Auftritt von unseren Fans aufs Neue motiviert! Mit diesem Antrieb haben wir auch am neuen Album gearbeitet, und da war das sozusagen unser Vorsatz: "Jetzt ist unsre Zeit" –  das sollen die Leute, die das neue Album kaufen, auch mit jedem Song spüren!

Die Paldauer über das Erfolgsgeheimnis ihrer Karriere!

Im Musik-Business Fuß zu fassen ist nicht einfach. 50 Jahre aber erfolgreich zu sein ist eine Klasse für sich! Was ist das Erfolgsgeheimnis der Paldauer?

Man darf sich selbst nicht zu wichtig nehmen, den Respekt untereinander in der Band und den Fans gegenüber nie verlieren. Niemals einem Trend hinterherlaufen, sondern immer seinen eigenen Weg gehen! Ich denke, das kommt uns gerade jetzt in dieser Zeit sehr zugute. Die Schlagerfans wissen bei den Paldauern woran sie sind. Wir wollen damit auch vorleben, dass es sich lohnt, an sich selbst zu glauben.

Die Paldauer können auf 50 erfolgreiche Jahre zurückblicken, was hat sich eurer Meinung nach in dieser Zeit im Musik-Business alles verändert?

Früher war eine seriöse Ausbildung Grundvoraussetzung und man musste sich mit ehrlicher Handarbeit den Erfolg hart erarbeiten. Nur wenn man live souverän bestehen konnte hatte man eine Überlebenschance. Wenn heutzutage ein Mensch Popularität aus der Sportwelt, Politik oder sonst einer High-Society Ecke aufweisen kann, haben ausgebildete Musiker bzw. Künstler über Nacht plötzlich das Nachsehen.  Bekannt sein, egal aus welchem Grund – Girls mit der passenden Oberweite oder schräge Vögel und Kunstfiguren – sind momentan meist im Vorteil. Irgendwie ist das schade, da das Wesentliche, nämlich die Musik, dadurch immer weiter in den Hintergrund rückt. Früher war auch das Angebot in den Fernsehshows viel interessanter und vor allem abwechslungsreicher. Solange das Publikum das jedoch so akzeptiert, wird sich daran auch nichts ändern.

Die Paldauer sind auch in der Heimat geschätzt, Ehrenbürger von Paldau oder Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Graz zeugen davon. Welche Bedeutung haben für die Paldauer Ehrungen in der Heimat?

Awards, goldene Schallplatten etc. sind für uns ein Beweis dafür, dass wir den Geschmack unseres Publikums getroffen haben. Ehrungen zuhause - wo man lebt - werten wir als Zeichen dafür, dass man uns trotz des langjährigen Erfolgs immer noch so wahrnimmt wie vor unserer Karriere. Wenn Schulfreunde oder Nachbarn irgendwann nach unserer Karriere Freude haben, mit uns auf ein Bier zu gehen, dann wäre das für uns die höchste Auszeichnung überhaupt. Denn nur dann haben wir unseren Job richtig gelebt.

Die Paldauer stehen seit 5 Jahrzehnten für großartigen Schlager!

Schlager ist seit einigen Jahren beliebter denn je, wie nehmt ihr diesen Hype wahr und woher kommt das?

Ich behaupte: Schlager war immer beliebt! Leider gab es in den letzten Jahren Menschen die gedacht haben, sie sind nicht ´in´, wenn sie zur eigenen Kultur, zur eigenen Sprache und zur eigenen Herkunft stehen. Viele, die damals über den Schlager gelästert haben, haben irgendwann erkannt, dass damit Geld zu verdienen ist und machen sich heute in der Branche wichtig, spielen jetzt die Erfinder und die Retter des Schlagerhypes. Es ist fast peinlich zu beobachten, wie sich Senderverantwortliche, Medienvertreter und selbsternannte Großveranstalter bemühen vom selbsterarbeiteten Erfolg der fünf bis sechs Megaseller in unserer Branche zu profitieren und mitzunaschen.

Die Corona-Pandemie ist mit Sicherheit auch für die Paldauer eine große Herausforderung, wie meistert ihr diese Situation?

Wir haben über all die Jahre hinweg, wie jeder seriöse Geschäftsmann, versucht vernünftig zu wirtschaften, damit wir in Momenten wie diesen nicht sofort in Panik geraten müssen. Wir hoffen, dass sich die Situation so rasch wie möglich wieder normalisiert, damit wir bald wieder unsere Leidenschaft auf der Bühne ausüben können und die Menschen bei unserer Musik wieder in positive Stimmung kommen. Ich denke, die Leute dürsten danach und haben sich das auch verdient. Wir werden die Zeit nutzen, um uns auf die kommenden Auftritte bestmöglich vorzubereiten und unseren Fans dann ein paar unvergessliche Konzerterlebnisse zu bieten – selbstverständlich mit den Songs des neuen Albums "Paradies & Hölle"!

Paldauer Album "Paradies & Hölle" herunterladen.
Album der Paldauer bestellen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich