18.04.2022 12:18:15

Helene Fischer landete mit "Jetzt oder nie" einen weiteren Hit!

Helene Fischer
Foto: 
Schlagerportal.com

Helene Fischer hat mit "Jetzt oder nie" nicht nur die ARD-Hymne zu den Olympischen Winterspielen in Peking geliefert, die attraktive Blondine landete damit auch wieder einen Hit. Auch auf SCHLAGERportal erreicht Helene Fischer mit "Jetzt oder nie" in Woche 15 wieder den 1. Platz im Hitparade Voting - 137.998 Stimmen hat die große Fan-Community der Sängerin in nur einer Woche dafür abgegeben.

Ramon Roselly erreicht mit seiner neuen Single "Ich will gern mein Herz verlieren" mit 38.791 Stimmen den hervorragenden 2. Platz. Mit dem Titel liefert Ramon Roselly nicht nur eine lebensbejahende Liebesbotschaft, der DSDS Gewinner stimmt damit auch auf sein kommendes Album ein, das bald erscheinen soll. Der 3. Platz geht an Michelle "Und heut Nacht will ich tanzen - Version 2022". 26.268 Stimmen haben die Schlager-Fans in der letzten Woche für Michelle abgegeben, die in diesem Jahr bereits ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Bester Neueinstieg der Woche wird Roland Kaiser mit seiner neuen Single "Gegen die Liebe kommt man nicht an", für die Maite Kelle erneut zur Feder gegriffen hat.

Neu im Hitparade Voting:

  • Andreas Gabalier: Ein neuer Anfang
  • Ronja Forcher: In meiner Welt
  • Giovanni Zarrella: Un Angelo
  • Claudia Jung: Tür an Tür
  • Daniela Alfinito: Jetzt weiß ich was Liebe ist

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com