10.06.2013 08:00:39

Allessa & Bernhard Brink: „Te ne vai“


Te ne vai“ ist ein großartiges Duett von Allessa & Berhard Brink aus der Feder von Nino de Angelo. Der Titel wurde nun komplett neu aufgenommen und ist mit jener Version, die sich auf Allessas Album befindet, nicht ident.

Allessas dunkles, aufregendes Timbre trifft in dieser Ballade nun auf ihren Kollegen Bernhard Brink.“ Unsere beiden Tonarten harmonieren auf ganz natürliche Weise“, schwärmt Allessa und in der Tat, das Zusammenspiel dieser beider Stimmen gibt dem Lied zum Te3xt auch die emotionale Komponente mit. Das heißt, der textliche Inhalt ist spürbar, er wäre sogar auf Urdu gesungen, also wen man kein Wort verstehen würde, inhaltlich nachvollziehbar. „Te ne vai“ – und du gehst – ist eine Abschiedsszene. Es ist der Soundtrack einer zerbrochenen Liebe, das bittere Ende eines Lebensabschnitts.

Allessa und Bernhard Brink schaffen es diese Geschichte in 3 Minuten und 14 Sekunden mit ausgesuchter Intensität zu erzählen. „Ich freue mich sehr auf diese Zusammenarbeit mit Bernhard“, so die Künstlerin die vor allem darauf brennt, das Studioerlebnis gemeinsam mit Brink auf der Bühne live weiter fortzusetzen.

Quelle: Universal Music/Viertbauer Promotion