28.02.2017 09:44:23

Amadeus Austrian Music Awards: 5 Nominierungen für Julian le Play

Julian le Play
Foto: 
Schlagerportal.com

Die Amadeus Austrian Music Awards werden in diesem Jahr bereits zum 17. Mal vergeben. Am 4. Mai ist das Wiener Volkstheater Schauplatz der Amadeus Austrian Music Awards Verleihungen, die in diesem Jahr nach einer 10-jährigen Pause im ORF zeitversetzt übertragen werden. Jetzt wurden die Nominierten der Amadeus Austrian Music Awards 2017 bekannt gegeben.

Amadeus Austrian Music Awards Wertungen

Der Amadeus-Jury gehören rund 110 Experten der Musik- und Medienbranche an. Ermittelt wurden die Nominierten aus je 50 Prozent Jury-Wertung und je 50 Prozent der Verkäufe im Jahr 2016. Diese beiden Positionen sind in das Gesamtranking eingeflossen. Jetzt sind Musik-Fans am Zug, sie entscheiden mit, wer in diesem Jahr eine Amadeus-Trophäe verliehen bekommt. Denn das Publikumsvoting wird zu 50 Prozent in die Wertung miteinfließen.

Julian le Play ist 5 Mal nominiert!

Julian le Play ist für die Amadeus Austrian Music Awards 2017 gleich 5 Mal nominiert. Bereits mehrfach konnte Julian le Play den größten Österreichischen Musik-Preis entgegennehmen. Mit seinem aktuellen Album "Zugvögel" und seiner Hit-Single "Hand in Hand" ist Julian le Play in diesem Jahr für die Amadeus Awards in den Kategorien Song des Jahres, Album des Jahres, Künstler des Jahres Pop/Rock und Best Sound nominiert. Auch der Mountain Man Andreas Gabalier ist in diesem Jahr wieder 4 Mal für die Amadeus Austrian Music Awards nominiert.

Amadeus Austrian Music Awards: die Moderatoren


Präsentiert werden die Amadeus Austrian Music Awards 2017 von Manuel Rubey und Riem Higazi. Die FM4-Moderatorin wird ab März bereits ihr Können am Tanzparkett von Dancing Stars unter Beweis stellen müssen. „Ich freue mich total, weil ich ja schon eine lange Liebesaffäre mit österreichischer Musik habe. Deshalb bedeutet mir der Amadeus auch sehr viel. Es war für mich eine große Überraschung, als ich gefragt wurde. Ich bin so froh, dass ich die Show gemeinsam mit Manuel Rubey moderieren darf, und freue mich sehr darauf.“, meinte Riem Higazi. Manuel Rubey ist besonders über die Rückkehr der Amadeus Verleihungen in den ORF erfreut. „Ich freue mich sehr, dass der Amadeus wieder zurück im ORF ist, und finde es super, ihn gemeinsam mit Riem Higazi zu moderieren. Ich bin mir sicher, dass das gut funktionieren wird. Ich freue mich schon sehr auf den Abend.“  Als internationale Stargäste bei den Amadeus Austrian Music Awards Verleihungen 2017 werden James Blunt und Amy Macdonald erwartet.

Amadeus Austrian Music Awards Nominierungen

Schlager:

  • Nik P.
  • Hannah
  • Die Seer
  • Nockalm Quintett
  • DJ Ötzi & Nik P.

Volksmusik:

  • Die jungen Zillertaler
  • Hansi Hinterseer
  • Marc Pircher
  • Die Edlseer
  • Andreas Gabalier

Quelle: Amadeus Awards/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com