04.03.2016 14:25:44

Maxi Arland in "Musik auf dem Lande"

Maxi Arland
Foto: 
Schlagerportal.com

 


 

Maxi Arland ist mit seiner TV-Sendung "Musik auf dem Lande" dieses Mal im Osterzgebirge zu Gast. Holzhau ist ein ehemaliges Holzfällerdorf und liegt auf 700m Seehöhe. Als Ski-Paradies hat sich dieses sonst eher beschauliche Dorf einen Namen gemacht und ist bei Wintersportlern sehr beliebt. Beliebt sind auch die musikalischen Gäste von Maxi Arland. Carina, Mara Kayser, Isabel Varell, Ute Freudenberg, d´Artagnan und der ehemalige Musikantenstadl Moderator Andy Borg werden für gute Stimmung und schöne Musik sorgen.

 

Maxi Arland besucht Holzhau

 

Der heutige Schauplatz von Maxi Arland ist das ehemalige Holzfällerdorf Holzhau. Durch seine Lage, das Dorf liegt auf 700 Meter Höhe,  wird bei guter Schneelage das Dorf von Wintersportlern gestürmt. Sowohl Langläufer als auch Alpin-Ski-Fahrer leben hier gerne ihr liebstes Hobby aus. Vielleicht wird auch Moderator Maxi Arland sich auf die Piste wagen? Sicher ist, dass er dem Holzhauer Faschingsclub einen Besuch abstatten wird. Aber natürlich hat Maxi Arland in "Musik auf dem Lande" noch mehr zu bieten. Er wird mit Bob-Weltmeisterin Cathleen Martini trainieren oder eine Spezialität des Erzgebirges bei Familie Walther probieren. Die Sendung von Maxi Arland "Musik auf dem Lande" wird am 4.3. auf MDR gezeigt.

Quelle: MDR/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com