09.01.2014 07:00:59

Marco Angelini tanzt bei Dancing Stars!

Marco Angelini
Foto: 
ORF/Thomas Ramstorfer

 

Am 7. März 2014 wird wieder getanzt, dann startet auf ORF die neunte Staffel von Dancing Stars. 10 Prominente werden mit Profitänzern in zehn Live-Shows professionelles Tanzen erlernen und zeigen. Die Teilnehmer der neuen Dancing Stars Staffel  sind:  Melanie Binder,  Lisbeth Bischoff, Andrea Buday, Hubert Neuper, Roxanne Rapp, Andrea Puschl, Erik Schinegger,  Daniel Serafin, Morteza Tavakoli und Sänger Marco Angelini. Mit den Singles "Mein Engel", "Du und ich" oder "Wunder gibt es immer wieder" konnte Marco Angelini sich bereits in den Charts positionieren.

 

Marco Angelini

Durch seine Teilnahme an der Casting Show "Deutschland sucht den Superstar" wurde Marco Angelini bekannt.  Er erreichte 2012 bei DSDS den hervorragenden 4. Platz. Besonders die Sprüche von Dieter Bohlen über Marco Angelini sind dem Publikum bis heute in Erinnerung geblieben. Inzwischen hat Marco Angelini sein Medizinstudium abgeschlossen - Marco Angelini ist Dr. med.

Marco Angelini

Marco Angelini wird ab 7. März 2014 einer der prominenten Tänzer von Dancing Stars sein. „Ich weiß, dass ich nicht der begnadetste Tänzer bin, freue mich aber darauf und hoffe, dass ich mich tänzerisch steigern kann. Ich habe erst vor kurzem einen Tanzkurs gemacht – ich kenne die Grundschritte, muss aber grundsätzlich noch viel dazulernen und meine Tanzpartnerin wird viel Arbeit mit mir haben.“, sagte Marco Angelini zum ORF.


 

Marco Angelini will bei Dancing Stars so weit wie möglich kommen!

 

Marco Angelini spielte 12 Jahre aktiv Handball. Musste die Sportkarriere wegen einiger Verletzungen aber aufgeben. Der singende Mediziner ist aber immer noch ehrgeizig und zielstrebig. „Man kennt das ja, am Anfang sagt man, man geht es locker an und schaut einfach, wie weit man kommt – ich war früher aber Sportler, und da hat man einen Ehrgeiz in sich drin. Ich glaube auch, dass ich, wenn ich erst einmal im Tanzen drin bin, so weit wie möglich kommen will. Ein gesunder Ehrgeiz schadet sicher nicht, aber alles mit Maß und Ziel.“

 

Marco Angelini auch im Dschungelcamp?

 

Am 07. März 2014 heißt es Parkett frei für Marco Angelini. Bereits die Tanzvorbereitungen bei Dancing Stars bedeuten für die Prominenten enorme Anstrengungen. Blasen, Muskelkater und Übermüdung sind die Folgen der täglichen Proben.  Zuvor soll Marco Angelini aber noch ins Dschungelcamp von RTL einziehen? Sicher eine gute Vorbereitung für die Anstrengungen bei Dancing Stars.  Hoffentlich muss Marco Angelini den Satz „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ nicht zu früh sagen und Marco Angelini kann als Dschungelkönig das Camp verlassen.

Quelle: ORF/Schlagerportal.com
Foto: ORF/Thomas Ramstorfer
Autorin: Astrid Haberfellner