04.04.2013 07:00:01

Andy Borg ist mit dem Musikantenstadl zu Gast in Salzburg

Foto: 
ORF/Milenko Badzic

 

Amadeus, Dirndlspringen und jede Menge Musik – am Samstag, dem 6. April 2013, meldet sich Andy Borg mit seinem Musikantenstadl live um 20.15 Uhr aus Salzburg. Neben zahlreichen musikalischen Gästen wie Monika Martin, Francine Jordi, DJ Ötzi, Fantasy, Gaby Albrecht, Walter Scholz, Sigrid & Marina, Ronny Weiland, dem Salzburgsound, der Gruppe die Dorfer, ComBox, der Familienmusik Herzog, der Postmusik Salzburg und der Meissnitzer Band dürfen in dieser Sendung, die unter dem Motto „Die Nacht der Tracht“ steht, selbstverständlich auch Heißmann & Rassau und die Jungen Stadlmusikanten nicht fehlen. Für die passende Eröffnung schlüpft Gastgeber Andy Borg diesmal ins Mozartkostüm, außerdem meldet sich Sonja Weissensteiner aus der „Außenstelle“ im Badylon in Freilassing, wo das erste Musikantenstadl-Dirndlspringen über die Bühne – bzw. in den Pool – geht.

Beste musikalische Unterhaltung live aus der Mozartstadt


Eröffnet wird der Stadl von Salzburgsound mit „Servus, griaß eich und hallo“, bevor Fantasy die musikalische Frage „Woher soll ich denn wissen, wie Liebe geht?“ stellen und die Dorfer gemeinsam mit der Brauchtumsgruppe Dorfgastein „Boarisch tanz'n“. Mit „Fliege mit mir in die Heimat“ und dem „Esel-Lied“ sorgt die Familienmusik Herzog für beste Stimmung in Salzburg. Zu einem musikalischen Ausflug in sein Heimat-Bundesland lädt DJ Ötzi mit seinem neuen Hit „Tirol“, bevor die Postmusik Salzburg das Publikum „Willkommen im Salzburger Land“ heißt und gemeinsam mit dem Schülerchor der Hauptschule Ampflwang „Edelweiß“ präsentiert.

Romantisch wird es mit Sigrid & Marina, die „I möcht' gern dei' Herzklopf'n hör'n“ sowie „Seeroserl“ singen. Urlaubsgefühle kommen bei ComBox und „Dann träum' ich von Hawaii“ auf, bevor Francine Jordi „Gegen dich“ präsentiert. Die Meissnitzer Band ist mit „A Land zum Leben“ und Monika Martin mit ihrem brandneuen Titel „Hörst du noch Mississippi“ mit dabei. Gaby Albrecht performt gemeinsam mit Ronny Weiland „Schwarze Augen“, und Walter Scholz anlässlich seines 75. Geburtstages am 15. April gemeinsam mit 75 Trompetern und Trompeterinnen seinen größten Hit, die „Sehnsuchtsmelodie“.

Gastgeber Andy Borg greift auch in Salzburg selbst zum Mikro und singt „Ich vermiss' dich so sehr“ sowie zur Verabschiedung gemeinsam mit allen Mitwirkenden das große Finalmedley „Musikanten im Trachteng'wand“ und die „Musikantenstadl“-Hymne „Stadlzeit“.

Der erste Musikantenstadl-Dirndlsprung

Er erfreut sich in zahlreichen alpenländischen Regionen großer Beliebtheit – und so manche erhoffen sich davon eine Extraportion Glück: der Dirndlsprung. Am Samstag, dem 6. April, bittet Andy Borg live aus Salzburg alle abenteuerlustigen Damen und Herren zum Musikantenstadl-Dirndlsprung nach Freilassing ins Erlebnis- und Familienbad Badylon im benachbarten Bayern. Ob Frau oder Mann – einzige Voraussetzung ist, dass der Sprung ins kühle Nass in voller Dirndlmontur ausgeführt wird. Weitere Details zu dieser Spezialaktion verrät Andy Borg live in der Show am 6. April ab 20.15 Uhr in ORF 2.

Quelle: ORF
Foto: ORF/Milenko Badzic