Herbststadl 2018

23.06.2015 14:43:26

Andy Borg nimmt Abschied vom Musikantenstadl!

Andy Borg
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Andy Borg wird zum Leidwesen seiner Fans in Pula/Kroatien zum letzten Mal den Musikantenstadl moderieren. Als Gäste wird Andy Borg zu seinem letzten Musikantenstadl Andreas Gabalier, Amigos, Umberto Tozzi, Zillertaler Haderlumpen, Monique, Patrick Lindner, Sigrid & Marina, die jungen Thierseer, die Cappuccinos, Johnny Logan, Olaf Berger, Maxi Arland, The Italien Tenors, Fantasy und Wolfgang Lindner mit seinen jungen Stadlmusikanten begrüßen.

 

Andy Borg


 

 

Andy Borg sagt "Adios Amor"

 

Dass Andy Borg den Musikantenstadl als Moderator verlassen wird, wurde bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben. In der Fernsehwoche spricht Andy Borg von seiner Kündigung. „Im ersten Augenblick konnte ich ja gar nicht klar denken. Und bis sich das mit meiner Kündigung gesetzt hatte, stand schon die Vorbereitung für den nächsten Stadl an.“ Jetzt steht bereits der Abschiedsstadl von Andy Borg vor der Tür, wo Andy Borg sich von seinen Fans mit seinem bekanntesten Lied "Adios Amor" verabschieden möchte. Zur Fernsehwoche sagte er: „Das letzte Lied, das ich im Stadl singe, ist mein erster Hit ´Adios Amor´. Es gibt kein Lied, das besser passt. Darin kommt auch die Zeile vor, ´so muss das Leben wohl sein...´“.

Andy Borg

Andy Borg zählt zu den beliebtesten und erfolgreichsten Schlager-Interpreten. In allen Musikshows ist der Sänger ein gern gesehener und beliebter Gast. Ob bei seinem Freund Stefan Mross in "Immer wieder sonntags", bei ZDF Quoten Queen Carmen Nebel oder bei den Feste-Shows von Florian Silbereisen - Andy Borg überzeugt immer mit Stimme, Charme und Witz. Auch beim nächsten Sommer-Open-Air von "Wenn die Musi spielt" in Bad Kleinkirchheim, das live in ORF 2 und MDR übertragen wird, ist Andy Borg zu Gast. Vom Stadl möchte sich Andy Borg ganz verabschieden und den Stadl in Zukunft auch nicht anschauen. „Jedenfalls nicht live“, erklärte Andy Borg der Fernsehwoche.

Quelle: Fernsehwoche/Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com