31.12.2015 16:58:53

Stadlshow: 4 Stunden Silvester-Programm!

Stadlshow, Francine Jordi, Alexander Mazza, Silvester
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Die Stadlshow geht in Linz in die 2. Runde. Premiere feierte die Stadlshow, die Nachfolgesendung des Musikantenstadl, im September in Offenburg. Damals konnte die Sendung nicht die gewünschten Quoten erreichten. Für die Silvesterausgabe der Stadlshow hat man das Programm adaptiert und großartige Künstler eingeladen. Den Zuseher erwartet ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Programm mit tollen Künstlern aus der Schlager- und Volksmusikszene. Moderiert wird die Silvesterausgabe der Stadlshow natürlich von Francine Jordi und Alexander Mazza.

 

Stadlshow, Francine Jordi, Alexander Mazza

Der Musikantenstadl war 34 Jahre eine beliebte TV-Sendung und besonders für Volksmusik-Stars eine wichtige Plattform. 2015 musst sich Andy Borg vom Musikantenstadl als Moderator verabschieden. Der Moderator war bei der Stadl-Familie sehr beliebt und blickt gerne auf seine Stadlzeit zurück. „So wie viele Zuschauer auch, vermiss ich - Hand aufs Herz - den Musikantenstadl schon. Und die Stadlzeit werd’ ich im Leben nicht vergessen. Ja, und es wär traurig, wenn es solche Plattformen künftig nicht mehr geben sollte. Denn mit einer Fernsehsendung erreicht man doch gleich viel mehr Menschen als mit Live-Auftritten.“, sagte Andy Borg in einem Interview zu SCHLAGERportal.com.

Stadlshow, Heino

 

Heino: „Man sollte dem Stadl eine Chance geben“

 

Auch Heino, der mit Francine Jordi und Alexander Mazza in der Stadlshow das neue Jahr begrüßen wird, findet man sollte den Stadl weiterhin eine Chance geben. „Ich war ja beim 1. Stadl beim Karl dabei und habe mit dem Stadl wunderschöne Stunden erlebt. Ich finde man sollte den Stadl jetzt nicht kaputtschreiben, man sollte dem Stadl eine Chance geben. Ich glaube wenn man das Programm schön aussucht wie jetzt beim Silvester-Stadl, dann wird er noch lange leben. Im Grunde genommen wird Volksmusik und Schlager immer bleiben, das Publikum ist da. Das was wir jetzt haben, die Francine und der Alexander Mazza sind hervorragend - man sollte denen eine Chance geben. Eine Durststrecke haben alle Fernsehsendungen, man darf ihn jetzt nicht sterben lassen.“, erklärte Heino dem Online-Musikmagazin SCHLAGERportal.

 

Stadlshow: tolles Programm zu Silvester


 

Stadlshow, die jungen Zillertaler, die Edlseer

Francine Jordi, Stadlshow, Amigos

GG Anderson, Marianne Rosenberg, Stadlshow

Wie Heino es schon erklärte, ist das Programm der Silvester-Stadlshow sehr vielfältig und abwechslungsreich. Volksmusik wird von Sigrid & Marina geboten und die Edlseer  bringen unter anderem den Stoakogler Hit „Steirerman“ . Die Schweizer-Familienmusik Oesch´s die Dritten werden mit „Ich schenk dir einen Jodler“ und die jungen Zillertaler  mit „Drob´n auf´m Berg“ für Stimmung in der Halle in Linz sorgen.  Für Schlager-Fans werden das Nockalm Quintett, die Amigos, die Grubertaler mit „Marmor, Stein und Eisen bricht“,  Marianne Rosenberg mit „Er gehört zu mir“, G.G. Anderson und Bernhard Brink echte Schmankerln bieten. Mit Feuerherz, Piccanto und der Damen-Gruppe Blechbixn sind auch Newcomer in der Stadlshow zu Gast.

Stadlshow, Feuerherz

Stadlshow, Blechbixn

 

Stadlshow: Gäste der Silvester-Sendung

 

  • Amigos
  • Blechbixn
  • Benjamin Tomkins
  • Bernhard Brink
  • die Edlseer
  • die Grubertaler
  • die jungen Zillertaler
  • Feuerherz
  • GG Anderson
  • Heino
  • Hermes House Band
  • Marianne Rosenberg
  • Nicolas Senn
  • Nockalm Quintett
  • Oesch’s die Dritten
  • Piccanto
  • Saso Avsenik und seine Oberkrainer
  • Sigrid & Marina
  • Tom Gaebel

 

Wie es mit der Stadlshow im neuen Jahr weitergeht ist noch offen, aber das Stadl-Team ist positiv gestimmt. Offizielle gibt es noch keine Stadl-Termine für 2016. Bestimmt wird auch die Quote der Stadlshow zu Silvester ausschlaggebend sein, ob der Stadl 2016 sein 35-jähriges Jubiläum feiern kann. Die Erneuerungen bei der 1. Stadlshow haben bei vielen Stadl-Fans für Kritik gesorgt. So erklärte ORF Unterhaltungschef Edgar Böhm den OÖ-Nachrichten „Wir sind einige Schritte zu viel gegangen. Die Sender entscheiden im Jänner, ob wir in dieser Form weitermachen.“ Zu Silvester können Schlager- und Volksmusikfans auf ORF2, ARD und SRF ab 20.15 Uhr mit einer 4 stündige Stadlshow ins neue Jahr rutschen.

Quelle: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com