Open Air am Meer 2019

10.11.2015 07:00:02

Stadlshow: Ist nach Silvester Schluss?

Stadlshow, Francine Jordi, Alexander Mazza
Foto: 
Schwabenpress

 

Der Musikantenstadl zählte 34 Jahre zu den beliebtesten Sendungen für Volksmusik und Schlager. Sowohl Einschalt-Quoten als auch Gäste-Liste von Karl Moik und Andy Borg spiegelten die Beliebtheit des Stadls wider. 2016 würde der Stadl 35-jähriges Jubiläum feiern. Doch bereits nach einer Stadlshow mit Francine Jordi und Alexander Mazza als Moderatoren, wird jetzt über das Aus gemunkelt. Sollen die schlechten Quoten der 1. Stadlshow dafür verantwortlich sein, dass nach der Silvesterausgabe der Stadlshow in Linz schon das Ende droht?

 

Stadlshow Bühne

Für Volksmusik und Schlagerfans war der Stadl im TV eine Pflicht-Sendung und sehr beliebt. Auch die ganz großen Stars waren liebend gerne beim Stadl zu Gast. Ob Helene Fischer, Andrea Berg, Beatrice Egli, Hansi Hinterseer, Semino Rossi oder Andreas Gabalier - sie alle sind immer gerne in den Stadl gekommen. Nach dem Ausscheiden von Andy Borg als Moderator sollte im Musikantenstadl vieles anders werden: neben neuen Namen und neuer Bühne, sollte die Nachfolgesendung Stadlshow Moderne mit Tradition verbinden und die Heimat der deutschsprachigen Musik werden.


 

Stadlshow: Kritik von den Fans

 

Nach der 1. Stadlshow in Offenburg hagelte es Kritik von Seiten der Fans und auch die Zuseherzahlen kamen nicht an die des Musikantenstadl heran -  so waren die Quoten der 1. Stadlshow in der ARD für den Sender nicht zufriedenstellend. Zu Silvester findet in Linz die nächste Stadlshow statt. Die Krone, langjähriger Medienpartner des Stadls, hat in ihrer Printausgabe vom 5.11. das offizielle Statement der co-produzierenden TV-Sender ORF, ARD und SF veröffentlicht: „Die Partnersender haben beschlossen nach der Silvesterausgabe nochmals zu beraten und dann über die Zukunft der Stadlshow zu entscheiden.“

Francine Jorid, Alexander Mazza

 

Stadlshow: Gäste zu Silvester

 

Auch die neuen Moderatoren der Stadlshow Francine Jordi und Alexander Mazza sollen noch keine Verträge für 2016 haben? Dabei hat sich das Moderatoren-Duo in Offenburg wahrlich um eine gelungene Sendung bemüht, sich mit großem Engagement in die neue Aufgabe gestürzt und eine unterhaltsame Stadlshow präsentiert. Die Gäste-Liste Stadlshow in Linz kann sich sehen lassen. Neben Stars und Publikumslieblingen werden sich auch Newcomer zu Silvester in Linz präsentieren.

Quelle: Krone/Schlagerportal
Fotos: Schwabenpress