09.09.2014 12:00:58

Heino als DSDS Juror: „40 ist das neue 30“

Heino
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Heino wird bei der 12. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" neben Dieter Bohlen in der DSDS-Jury sitzen, um den  Superstar 2015 zu finden. Heino kann auf eine große Karriere als Sänger zurückblicken - mit "Schwarzbraun ist die Haselnuss", "Die Schwarze Barbara" oder "Blau blüht der Enzian" hatte Heino echte Hits. Mit seinem Platz 1 Album "Mit freundlichen Grüßen" hat sich Heino nochmals ganz neu erfunden und setzte damit neue Trends.

 

Heino bei "Deutschland sucht den Superstar"


 

Bei DSDS wird Heino für frischen Wind sorgen - mit seiner langjährigen Erfahrung im Musikbusiness ist Heino eine Bereicherung für die Casting-Show. Er ist einer der neuen Juroren für die 12. DSDS-Staffel – gemeinsam wird Heino mit Dieter Bohlen in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" sitzen. Jetzt hat Heino bereits eine Neuerung bei "Deutschland sucht den Superstar" verkündet. „Ich bin ja altersmäßig nicht mehr der Jüngste, dennoch topfit und jung im Kopf. Wenn ich mit 75 noch Juror bei DSDS werden kann, dann können auch 40-Jährige noch Superstar werden. 40 ist das neue 30 – also kommt alle zahlreich zu den Castings.“, meinte Heino. Mit dem großen DSDS-Truck werden derzeit in 8 Ländern und 48 Städten die Teilnehmer für die 12. DSDS-Staffel gesucht.
 

 

Quelle: RTL/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner