Herbststadl 2018

01.03.2015 08:00:55

Musikantenstadl: Wer folgt auf Andy Borg?

Musikantenstadl
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Kaum ein paar Tage ist es her, dass offiziell bekannt wurde, dass ORF, ARD und SRF den beliebten Musikantenstadl zwar fortführen, Andy Borg als Gastgeber und Moderator nicht weiter den Stadl präsentieren wird. Der sympathische Wiener, der seit 2006 das Aushängeschild vom Musikantenstadl war, wird das letzte Mal am 27. Juni den Stadl aus Pula moderieren. Laut der Fernsehchefs soll der Musikantenstadl inhaltlich und personell verjüngt werden. Nun also geht es los, das Rätselraten um Andy Borgs Nachfolge! Wer passt in die gewünschte Altersklasse und hat das Format eine Samstagabend-Show, die dazu auch noch live ausgestrahlt wird, zu moderieren? SCHLAGERportal.com hat sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ einmal umgesehen.

 

Stefan Mross

 

Musikantenstadl: Stefan Mross ist ein heißer Favorit

 

Stefan Mross wurde bereits mehrfach in der Presse als Nachfolger von Andy Borg genannt. Es erscheint aber doch sehr unwahrscheinlich, dass ausgerechnet Stefan Mross seinen Freund Andy Borg beerben wird. Klar, Stefan Mross der seine großen Erfolge „Heimwehmelodie“, „In unsrer Hand liegt unsre Erde“ oder „Heilige Berge“ bestens performt, passt in die Altersklasse und kann entertainen wie kaum ein Zweiter. Aber würde die Freundschaft zwischen den beiden Moderatoren das überstehen, denn Stefan Mross und Andy Borg sind auch privat sehr gut befreundet. Auch Beatrice Egli ist bereits mehrfach als neue Musikantenstadl-Moderatorin genannt worden. Beatrice Egli gilt sicherlich als die Newcomerin der letzten Jahre. Ob mit ihrer DSDS Sieger Single „Mein Herz“ oder „Wir leben laut“ – Beatrice Egli hat die Schlager-Bühnen erobert. Trotzdem scheinen die Fußstapfen, die Ur-Moderator Karl Moik und Andy Borg hinterlassen haben, doch eine Schuhgröße zu weit zu sein. Außerdem wurde bereits bekannt gegeben, dass die Sängerin ab Sommer ihre eigene Show im TV präsentieren wird.

Beatrice Egli

Stefanie Hertel, Hubert Trenkwalder

 

Musikantenstadl: Machen es Stefanie Hertel und Hubsi Trenkwalder im Duett?

 

Stefan Mross` Exfrau Stefanie Hertel, die bereits als 4-jährige auf der Bühne stand,  könnte ebenfalls zu den Favoriten der Fernsehmacher zählen. Stefanie Hertel ist jung, dynamisch, sehr beliebt und hat viel Erfahrung als Moderatorin. Mit ihren Hits „So a Stückerl heile Welt“, „Ein Lied für jeden Sonnenstrahl“ oder „Dirndlrock“ konnte Stefanie Hertel bereits überzeugen. An ihrer Seite könnte Hubert „Hubsi“ Trenkwalder den männlichen Part beisteuern. Dass dies gelingen könnte, sieht man momentan beim Duett der Beiden. „Deine Heimat will ich sein“, das beim Winter Open Air von „Wenn die Musi spielt“ präsentiert wurde und wie eine Bombe einschlug.


Marc Pircher, Francine Jordi

 

Francine Jordi und Marc Pircher sind ein eingespieltes Team

 

Auch Francine Jordi und Marc Pircher gelten als absolutes Traumpaar der Volksmusik, würden in die gewünschte Altersklasse fallen und kennen das Musik-Business wie ihre eigene Westentasche. In der TV-Sendung „Weihnachten auf Gut Aiderbichl“ oder im gemeinsamen Duett „Wahre Liebe“ spürt man die bestehende Harmonie zwischen den beliebten Sängern. Auch Petra Frey oder Alfons Haider werden mit vorgehaltener Hand immer wieder genannt, wenn es um die Moderatoren Nachfolge von Andy Borg beim Musikantenstadl geht. Beide gelten als bodenständig und charmant. Beide können singen, entertainen und würden frischen Wind in die Samstag-Abend-Sendung bringen.

 

Musikantenstadl: Wird Maxi Arland der neue Moderator?

 

Maxi Arland hat alles was ein Entertainer für eine große Samstag-Abend-Sendung mitbringen muss. Arland hat Musik im Blut, singt und textet selbst. Er spielt verschieden Instrumente, moderiert mit Bravour seine „Musikantendampfer-Shows“ und ist auch bei seinen Tourneen gern der smarte Gastgeber. Der Traum aller Schwiegermütter kennt sich auch hinter den Kulissen sehr gut aus, betreibt er doch mit seiner Frau Andrea ein Unternehmen, das sich als Verlag, Label, Produktionsfirma und PR-Agentur einen Namen gemacht hat. Mit seinen 34 Jahren passt natürlich auch das Alter. Auch Klaus Eberhartinger, Helene Fischer oder Andreas Gabalier werden immer wieder als Nachfolger von Andy Borg genannt, wobei Andreas Gabalier bereits klar Stellung bezogen hat und mitteilte, dass er nicht als Musikantenstadl Moderator zur Verfügung steht.

Lassen wir uns als überraschen, wen die Macher des Musikantenstadl aus ihrem Hut zaubern werden. Einer der Obengenannten könnte es sein oder wird es am Ende gar jemand, den keiner von uns auf dem Schirm hatte? In ein paar Tagen sind wir alle sicherlich ein Stück klüger.

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com

 

Wer soll deiner Meinung nach den Musikantentstadl in Zunkunft moderieren?