Stefan Mross Biografie

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Wo Stefan Mross auftritt, ist Stimmung garantiert. Ob als Showmaster, Sänger oder Mann mit der Trompete, er weiß durch seine charmante und lockere Art seit über 25 Jahren zu überzeugen. Stefan Mross ist mehr, als der Exmann von Stefanie Hertel, er steht für eine junge und frische Generation, der auch Florian Silbereisen, Andrea Gaballier oder eben Stefanie Hertel angehören, und die die volkstümliche Schlagerszene so richtig aufmischt. Als Moderator der Show „Immer wieder sonntags“ in der ARD ist Stefan Mross fixer Bestandteil.

 

Stefan Mross

Stefan Mross´ Karriere begann auf einer Hochzeit im Jahr 1988, als der damalige Moderator des „Musikantenstadl“ Karl Moik  Stefan Mross im Alten von 13 Jahren entdeckte und an die Hand nahm. Zur Freude seiner zahlreichen Fans geschah dies äußerst erfolgreich. Ob nur instrumental, mit Gesang, ob solo oder mit Stefanie und Eberhard Hertel, Lieder und Alben, wie „Heimwehmelodie“, „Heilige Berge“, „Ein Lied für jeden Sonnenstrahl“, „Fang das Licht“ oder „Zauber der Weihnacht“ fehlen heute in keinem gut sortierten CD-Regal. Stefan Mross spielt Trompete mit Leib und Seele und liebt seinen Beruf als Sänger, Trompeter und Fernsehmoderator.

 

Stefan Mross mit Stefanie Hertel sehr erfolgreich

 

Den ganz großen Durchbruch hatte Stefan Mross sicherlich seinem Förderer Karl Moik und seinen daraus resultierenden Teilnahmen beim Grand Prix der Volksmusik zu verdanken. 1989 gewann Mross mit dem Titel „Heimwehmelodie“ den Grand Prix der Volksmusik für Österreich. Wie kein Zweiter spielte er zu diesem Zeitpunkt die Trompete. 1994 und 1995 erreichte der Oberbayer jeweils den zweiten Platz für seine Heimat Deutschland im Gesamtklassement. Eine große Zeit erreichte Stefan Mross als Duettpartner seiner späteren Ehefrau Stefanie Hertel. Die Beiden galten lange als das Traumpaar der Volksmusik.

 

Stefan Mross: „Immer wieder sonntags“ ist ein Quotengarant

 


Stefan Mross ist als Moderator der Show „Immer wieder sonntags“, die in den Sommermonaten live aus dem „Europapark“ in Rust gesendet wird und seit 2005 ein Dauerbrenner ist, längst in die Liga der großen Fernsehmoderatoren aufgestiegen. 2004 gab Stefan Mross mit der MDR-Sendung „Stefans Tourneeabenteuer“ sein Debüt als TV-Moderator. Ende 2004 präsentierte er „Stefan auf Touren“. Weihnachten 2006 bekam der Traunsteiner  mit „Die Weihnachtsshow der Volksmusik“ in der ARD sein erstes abendfüllendes Fernsehformat. Aber auch als Gast in den „Festen der Volksmusik“ seines Freundes Florian Silbereisen, dem „Musikantenstadl“ oder dem „Musikantendampfer“ wird Stefan Mross immer wieder gerne eingeladen. Stefan Mross konnte in seiner Karriere schon sehr viele Auszeichnungen entgegennehmen, so die „Goldene Eins“ oder Zehnfach-Platin für fünf Millionen verkaufte Tonträger. Auch der sogenannten „Trompeterkrieg“ der aussagte, dass Stefan Mross die Trompete angeblich nicht selber spielen würde konnte die Beliebtheit des Oberbayern nicht schmälern. Die Homepage von Stefan Mross www.stefan-mross.de und seine Facebook-Seite informieren stets über Neuigkeiten aus der Welt des Entertainers.

 

Stefan Mross: glücklicher Papa zweier Mädchen

 

Stefan Mross wurde am 26. November 1975 in Traunstein, Oberbayern, geboren und bekam das musikalische Talent schon in die Wiege gelegt. Nach der Schule begann Mross ein Studium am Salzburger Mozarteum und konzentrierte sich zu Beginn seiner Karriere auf das Trompetenspiel, später dann auf den Gesang und die Moderation. Stefan Mross war von 2006 bis 2012 mit Dauerfreundin und Duettpartnerin Stefanie Hertel verheiratet. Beide haben eine gemeinsame Tochter, Johanna. Auch nach der Scheidung sind Stefanie Hertel und Stefan Mross freundschaftlich verbunden. Seit 2013 ist der Stefan Mross mit Ehefrau Susanne verheiratet. Auch aus dieser Ehe entstand Ende 2013 die Tochter  Paula-Elise und 2015 der Sohn Valentin. Stefan Mross liebt in seiner wenigen Freizeit Skifahren, Mountainbiking und schnelle Autos.

 

Steckbrief

 

Geburtsdatum/Sternzeichen: 26. November 1975, Schütze
Geburtsort: Traunstein, Oberbayern, Deutschland
Wohnort: Oberbayern, Deutschland
Eltern: Stefanie und Eberhard Mross
Geschwister: Bruder Klaus
Beziehungsstatus: verheiratet mit Susanne, geschieden von Stefanie Hertel
Kinder: Johanna *2001  (von Stefanie), Paula-Elise *2013  (von Susanne), Valentin-Stefan *2015 (von Susanne)
Beruf: Musiker
Größe: ca. 178 cm
Gewicht: ca. 75 kg
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Hobbies: Skifahren, Mountainbiking, Musik
Lieblingsessen: Nudeln mit Ei, Schnitzel
Lieblingstier: Hund Zenzi
Lebensmotto: Alles ist möglich, aber nix ist fix

 

Diskografie Stefan Mross

 

1989 Heimwehmelodie
1993 In unserer Hand liegt unsere Erde
1994 Sehnsuchtsmelodie
1994 Das große Wunschkonzert
1994 Weihnachten mit dir (mit Stefanie Hertel)
1995 Ein Lied für jeden Sonnenstrahl (mit Stefanie Hertel)
1996 Zauber der Trompete
1996 Musik ist Trumpf
1997 So schön ist Volksmusik
1997 Weihnachten: Unser Fest der Liebe
1998 Gold
1999 Herz an Herz (mit Stefanie Hertel)
2000 Mein Wunschkonzert
2002 Trompetenzauber
2003 Stille Nacht, heilige Nacht (mit Tom Horstmann)
2003 Musik fürs Herz
2004 Von Herzen alles Gute
2006 Immer wieder Stefan
2008 Echte Freunde
2011 Greif zu
2013: Meine beste Zeit

 

Singles Stefan Mross
 

  • Heimwehmelodie
  • Ein Lied für jeden Sonnenstrahl
  • Heilige Berge
  • Sevus, pfüa Gott und Auf Wiedersehn
  • Santo Dominig
  • Die Power einer Frau

Quelle: Schlagerportal.com/CK
Fotos: Schlagerportalcom
Autorin: Astrid Haberfellner