29.05.2021 07:33:23

Mei liabste Weis: Franz Posch live aus Donnerskirchen am Neusiedler See!

Franz Posch, Mei liabste Weis
Foto: 
ORF/Regine Schoettl

Franz Posch begrüßt am 29. Mai auf ORF2 live zur 170. Sendung "Mei liabste Weis". Am Neusiedler See im Burgenland ist der sympathische Moderator und Musiker dieses Mal zu Gast, mit im Gepäck hat Franz Posch Musik von Blech Cuvee, Tanzstudikanten, Wechselsoatnmusi und Tamburica Zagersdorf.

Franz Posch ist am Neusiedler See zu Gast!

Das Burgenland ist das jüngste Bundesland Österreichs und feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum, seit 100 Jahren gehört das Burgenland zu Österreich. Der wunderschöne Neusiedler See liegt im Nordburgenland und zu einem geringen Anteil auch auf ungarischem Staatsgebiet. Er ist ein Steppensee mit einem großen Schilfgürtel und besonderer Fauna und Flora. Auch Franz Posch wird in der Sendung "Mei liabste Weis" mit einem Boot auf der Wulka - dem einzigen Zufluss des Neusiedler Sees - unterwegs sein, und so diese wunderschöne Landschaft erkunden. Auch kulinarisch hat diese Region einiges zu bieten. Der Seehof in Donnerskirchen ist ein landwirtschaftliches Vorzeigeunternehmen, wo biologische Vieh- und Geflügelzucht betrieben wird. Im Frühjahr ist die Kirschenblüte am Neusiedler See ein ganz besonders beeindruckendes Schauspiel, das sich im Frühsommer auf den Tellern kulinarisch widerspiegelt. "Mei liabste Weis" am 29. Mai live auf ORF2.

Autor: Schlagerportal
Foto: ORF/Regine Schoettl

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!