28.09.2019 10:07:20

Mei liabste Weis: Franz Posch zu Gast in Osttirol

Franz Posch, Mei liabste Weis
Foto: 
ORF/Landesstudio Tirol/Michael Meyer

Franz Posch ist dieses Mal mit seiner TV-Sendung "Mei liabste Weis" in Osttirol zu Gast. Genauer gesagt im Dorf Obertilliach, das im Osttiroler Lesachtal nahe der Grenze zu K√§rnten liegt. F√ľr musikalischen Genuss werden die Familienmusik Waldauf, Matreier S√§ngerinnen, Orig. Leasachtola Olmf√§tt und HaZiHa bei Franz Posch sorgen. "Mei liabste Weis" aus Obertilliach wird am 28. September live auf ORF2 gezeigt.

Franz Posch präsentiert "Mei liabste Weis" aus Obertilliach

Auf ihre sch√∂nen Holzh√§user, die den Ortskern von Obertilliach zieren, sind die Bewohner dieses sch√∂nen Osttiroler Dorfes besonders stolz. Aber wo viel Holz ist, ist auch die Brandgefahr besonders gro√ü. Sogar einen eigenen Nachtw√§chter gibt es in Obertilliach und auch die Feuerwehr ist eine besonders wichtige Institution und mitgliederst√§rkster Verein. Dass so eine sch√∂ne Region auch von vielen als Urlaubsdestination sehr gesch√§tzt wird, versteht sich von selbst. Doch Obertilliach hat immer auf einen sanften Tourismus gesetzt und sich damit auch die Urspr√ľnglichkeit bewahrt. Die schneesichere Lage und die viele Loipen machen Obertilliach zum Mekka des Langlauf-Sports. Auch das Biathlon-Zentrum lockt jedes Jahr viele Spitzen-Athleten an. In "Mei liabste Weis" aus Osttirol wird nat√ľrlich auch wieder gekocht. Die liabste Speis wird in einer originalen Dorfhausk√ľche zubereitet.

Autor: Schlagerportal
Foto: ORF/Landesstudio Tirol/Michael Meyer

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!