Juzi Open Air 2018

Christina Stürmer

Foto: 
Schlagerportal.com

 

 

Christina Stürmer steht für hervorragende Rock- und Popsongs aus der Alpenrepublik. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ORF-Castingshow Starmania gehört Christina Stürmer zu den populärsten Sängerinnen im deutschsprachigen Raum. Ihre zahlreichen Veröffentlichungen und Live-Auftritte sorgen für höchste Anerkennung bei ihren Fans und Kritikern. Christina Stürmer hat eine außergewöhnliche Stimme, die gepaart mit aussagekräftigen Texten, ein echtes Highlight in der Popbranche darstellt. Die gebürtige Linzerin weiß immer absolut zu überzeugen.

 

Christina Stürmer

 

Christina Stürmer: Starmania brachte den Durchbruch

 

Ob Christina Stürmer vor ihrer Teilnahme bei Starmania selbst damit gerechnet hätte, dass nach ihren Auftritten nichts mehr so sein wird wie zuvor, bleibt ihr Geheimnis. Klar ist jedoch, dass ihre Songs eingeschlagen haben wie eine Bombe. Christina Stürmer Songs „Millionen Lichter“, „Engel fliegen einsam“, „Ich lebe“, „Scherbenmeer“, „Ich hör auf mein Herz“ oder „Wir leben den Moment“ eroberten die Charts im deutschsprachigen Raum und sorgten dafür, dass Christina Stürmer auch internationale Bekanntheit erringen konnte. Selbst Bon Jovi ließ sich, während seiner „Because we can“ Tour von Christina verzaubern und sang den Titel „Who says you can´t go home“ gemeinsam mit ihr in einem Duett.

 

Christina Stürmer: auch auf Facebook beliebt!

 

Natürlich kam auch das Fernsehen irgendwann um die sympathische Österreicherin nicht mehr herum. Neben Starmania, konnte Christina Stürmer auch in Willkommen bei Carmen Nebel, Sing meinen Song, Fernsehgarten, Markus Lanz oder der ZDF-Frühlingsshow überzeugen. Ihre unkomplizierte, natürliche Art sorgt dafür, dass der österreichische Popstar immer wieder gerne in die Shows eingeladen wird. Wie groß Christina Stürmers Erfolge sind, sieht man daran, dass ihre Tourneen und Konzerte nahezu jedes Mal ausverkauft sind. Gemeinsam mit ihrer Band sorgt Christina Stürmer bei ihren Live-Auftritten und Konzerten immer für besondere Momente. Zahlreiche Auszeichnungen, wie Echo, Amadeus Austrian Music Award, Goldene Stimmgabel, Xpress oder Bravo Otto, zeugen von der unheimlichen Beliebtheit von Christina Stürmer. Neben ihrer Homepage www.christinaonline.at finden Christina Stürmer Fans auf Facebook Neuigkeiten, Songtexte oder Biografien der bekennenden Snowboarderin.  Ihre großen Hits werden auf Youtube tausendfach angeklickt.


 

Christina Stürmer: soziales Engagement liegt ihr am Herzen

 

Christina Stürmer erblickte am 9. Juni 1982 in der Nähe von Linz das Licht der Welt. Musik war bereits von Kindesbeinen an ihr Leben. Und so kam es, wie es kommen musste. Über mehrere Kinder-, A capella-und Coverbands führte der Weg der Österreicherin zur Talentshow Starmania, bei der sie 2003 den 2. Platz erringen konnte. Christina Stürmer ist seither gefragt wie nie, unterhält mehrere Werbeverträge, steht für den Titelsong der Soap „Alles was zählt“ und sorgte auch bei Konzerten in den Vereinigten Staaten für jede Menge Aufsehen. Privat lebt Christina mit ihrem Freund Oliver Varga in einem kleinen Dorf in der Nähe von Korneuburg in Niederösterreich. Zu ihren Hobbies zählt der Superstar das Snowboarden, Lesen und natürlich die Musik. Christina Stürmer ist auch sozial stark engagiert. So unterstützt sie zum Beispiel die Kinderkrebshilfe der Mc-Donalds-Stiftung und die ORF-Spendengala „Licht ins Dunkel“. Christina Stürmer ist zudem Botschafterin eines Kinderhospizes in Mitteldeutschland und des Österreichischen Roten Kreuzes. Musik machen und dabei Gutes tun - für Christina Stürmer eine Selbstverständlichkeit.

 

Steckbrief

 

Geburtsdatum/Sternzeichen: 9. Juni 1982, Zwillinge
Geburtsort: Altenberg bei Linz, Österreich
Wohnort: Korneuburg, Österreich
Beziehungsstatus: liert mit Oliver Varga
Ausbildung: Buchhändlerin
Hobbies: Snowboarden, Singen, Einkaufen, Piercings und Tattoos
Instrumente: Querflöte, Saxophon, E-Gitarre, Klavier
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Größe: 173cm

 

Diskografie Christina Stürmer

 

2003 Freier Fall
2004 Soll das wirklich alles sein?
2006 Lebe lauter
2009 In dieser Stadt
2010 Nahaufnahme  
2013 Ich hör auf mein Herz

 

Singles Chrstina Stürmer

 

  • Scherbenmeer
  • Mama Ana Ahabak
  • Nie genug
  • Wir leben den Moment
  • Millionen Lichter
  • Ich hör auf mein Herz

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com