05.12.2019 11:09:48

Geri der Klostertaler: Ohne Liebe könnten wir nicht existieren!

Geri der Klostertaler
Foto: 
G/T Records

Geri der Klostertaler hat sein neues Album "A Pflaster fürs Herz" getauft. Das verrückte Multitalent, wie Geri der Klostertaler gerne von seinen Fans genannt wird, trifft damit den Nagel auf den Kopf. Denn wer hätte "A Pflaster fürs Herz" nicht schon öfters gebrauchen können? Geri der Klostertaler spricht im Interview mit SCHLAGERportal über sein neues Album, die Liebe, seine Erfolge und das bevorstehende Weihnachtsfest. 

"A Pflaster fürs Herz" heißt dein neues Album - erzähle uns ein wenig davon!

Im neuen Album "A Pflaster fürs Herz" steckt sehr viel Geri drin. Sämtliche Entscheidungen wurden von mir getroffen. Von der Titelauswahl bis hin zur Graphik, das ganze Werk ist sozusagen Geri. In diesem Album steckt sehr viel Herzblut und das spüren meine Fans. Auf dem neuen Album sind 15 Titel, welcher jeder für sich etwas ganz Besonderes hat. Auf diesem Album sind Titel im typischen Klostertaler Stil, sowie auch frech, modern produzierte Titel. Da auch ich mit der Zeit gehe und ich mit Stolz sagen kann, dass meine Fans sich von mir nicht nur Titel im Klostertaler Stil wünschen, zwischenzeitlich sogar mehr jene Titel mit meiner eigenen Handschrift. 

Jeder von uns hätte sich schon öfters so ein Pflaster gewünscht, wann hätte Geri der Kostertaler du so eines gebrauchen können?

Wie du sagst, auch ich hätte so ein Pflaster schon öfters im Leben gebrauchen können. Ob das nach der ersten großen Liebe war, oder im Laufe der Jahre wäre das eine oder andere Pflaster sicher von Vorteil gewesen. Aber ich sehe das positiv, so dürfen wir im Leben dazu lernen und können es beim nächsten Mal besser machen und brauchen dann hoffentlich keines mehr. 

Geri der Klostertaler singt auch gerne von der Liebe!

Auf deinem neuen Album singst du auch von der Liebe, warum ist die Liebe für uns alle so ein wichtiges Thema?

Es gibt nichts Schöneres als lieben und geliebt zu werden. Liebe ist die größte und stärkste Macht im Leben. Ohne Liebe könnten wir nicht existieren. Man sollte das ganze Leben mit Liebe betrachten. 

Geri der Klostertaler ist stolzer Lederhosen-Träger!

Die Lederhose erlebt derzeit ein absolutes Revival, warum glaubst du ist das so?

Dieser Trend hängt sicher auch ein Stück damit zusammen, dass der Wunsch nach Tradition und Geborgenheit in unruhigen Zeiten wächst. Gerade junge Menschen tragen die Tracht mit Stolz. Hinzu kommt, dass das Thema heute ja auch sehr ansprechend geworden ist. Diese Kleidung verbindet und sorgt für gute Laune. 

Bei deinen Auftritten sorgst du immer für Stimmung, wie gelingt dir das?


Durch meine Vielfältigkeit und mein breitgefächertes Programm. Ich lasse mir auch immer wieder etwas Neues einfallen und das Publikum ist schon ganz gespannt, was Neues kommt. Man nennt mich nicht umsonst, das verrückte Multitalent.   

Du spielst auch viele interessante und nicht alltägliche Instrumente wie Dudelsack oder Didgeridoo, wie hat sich das ergeben?

Da ich immer was zu tun haben muss, habe ich zu der Klostertaler Zeit die langen Fahrten im Tour Bus und bei Tourneen genutzt und mir die verschiedensten Instrumente selbst erlernt. Auch in den exotischen Instrumenten spiegelt es sich wider, dass ich der spezielle Musiker bin. Ich liebe das Extravagante und es ist für mich ein besonderer Reiz den Leuten somit eine nicht alltägliche Bühnenshow bieten zu können. Was mich als Musiker ausmacht.   

Geri der Klostertaler ist auf seiner Grand Prix Sieger Titel ganz besonders stolz!

In der Musik-Branche bist du schon sehr lange erfolgreich. Wenn du zurückdenkst, was sind deine schönsten Erinnerungen und Augenblicke?

Ganz besonders stolz bin ich auf den Grand Prix Sieg mit dem Titel "Heimat ist dort wo die Berge sind" welcher aus meiner Feder stammt. Wir haben mit den Klostertalern so gut wie alles erreicht, z.B. Goldene Stimmgabel, die mehrmalige Nominierung für den Echo, div. Hitparaden, die Goldene Eins usw. Das damals legendäre Klostertaler Open Air war auch immer ein besonderes Erlebnis, immerhin konnten wir gut 30.000 Menschen ins schöne Klostertal bewegen. Besonders stolz bin ich auf mein jährliches Open Air "die Alpengaudi " immer Anfang August im Brandnertal. Es ist für mich jedes Mal ein schönes Gefühl und macht mich stolz, wieviel Leute ich damit begeistern kann und von woher sie überall anreisen.      

Wie bist du eigentlich zur Musik gekommen, wie hat sich das bei dir ergeben?

Mein Lebensinhalt bestand immer schon aus Musik, die Musik wurde mir sozusagen schon in die Wiege gelegt. Da auf dem Bauernhof, wo ich mit 6 Geschwistern aufgewachsen bin, viel gearbeitet werden musste, habe ich mir etwas überlegt wofür meine Eltern Verständnis haben, wenn ich meine Zeit anderweitig investiere als Kühe zu melken und auf dem Feld zu arbeiten. Da meine Eltern auch sehr musikbegeistert waren und wir eine eigene Hausmusik hatten, war die Musik meine Chance. Der Kompromiss mit ihnen war, dass ich zumindest einen ordentlichen Beruf erlernen muss. So kam ich dann zur Bank. Nach 17 Jahren sahen auch meine Eltern ein, dass es Sinn macht von den Banknoten zu den Musiknoten zu wechseln und mich dies viel glücklicher macht. Spätestens als sie mich das erste Mal mit den Klostertalern im Fernseher gesehen hatten, waren sie dann mächtig stolz auf mich.  

Geri der Klostertaler ist ein halbes Christkind!   

Bald steht Weihnachten vor der Tür, wie verbringt Geri der Klostertaler Weihnachten?

Nach einem turbulenten Jahr und einer sehr anstrengenden Oktoberfest-Saison gönne ich mir einen wohlverdienten Urlaub, bevor ich im neuen Jahr wieder richtig durchstarte. Da mein runder Geburtstag vor der Tür steht und ich ein halbes Christkind bin, verbringe ich diese Weihnachten anders wie sonst auf einer schönen Insel in der Wärme, da mir der Winter viel zu lange ist.  

Beim "Wenn die Musi spielt" Winter Open Air 2020 stehst du auf der Gäste-Liste, worauf dürfen sich die Fans da freuen?

Ich freue mich riesig und es ist mir eine Ehre beim "Wenn die Musi spielt" Winter Open Air 2020 dabei zu sein. Das Publikum darf sich auf einen brandneuen Titel aus dem neuen Album "A Pflaster fürs Herz" freuen, welches am 6. Dezember 2019 veröffentlicht wird.

Autor: Schlagerportal
Foto:  G/T Records

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!