10.02.2021 12:49:24

The Masked Singer: Matthias Opdenhövel hat die ersten Masken verraten!

The Masked Singer
Foto: 
ProSieben/Willi Weber

"The Masked Singer" startet wieder, am 16. Februar fällt auf Pro7 der Start-Schuss für die 4. Staffel, die wieder von Matthias Opdenhövel präsentiert wird. Das Rateteam wird dann aus Ruth Moschner und Rea Garvey und einem wöchentlich wechselnden Rate-Gast bestehen. Auch die ersten Masken sind schon bekannt: Die Schildkröte, das Küken, der Stier, der Flamingo, das Quokka, der Monstronaut, der Dinosaurier und das Einhorn werden dann zum Mitraten animieren. Doch 2 Masken sind noch streng geheim!

Masked Singer-Moderator Matthias Opdenhövel: Ich freue mich monstermäßig!

10 Masken wurden bereits verraten und auch "The Masked Singer"-Moderator Matthias Opdenhövel ist von den neuen Masken wieder geflasht. „Es ist für mich ja immer eine bisschen wie ein First Date. Man sieht die Masken zum ersten Mal in Wirklichkeit und sagt: Wow! Ich bin immer wieder aufs Neue geflasht. So viele aufwendige und tolle Details, die man auch in dieser Staffel wieder entdecken kann. Ein Dino mit Zahnspange ist ja wohl sensationell. Quasi ein Teeno! Und Einhorn-Fan war ich ja schon immer. Endlich ist eins dabei.“, erklärte der unterhaltsame Moderator zu den Masken der neuen Staffel. So kurz vor dem Start der 4. Staffel wird im ganzen Team mit Hochdruck an den letzten Vorbereitungen gearbeitet und auch bei Matthias Opdenhövel macht sich ein wenig Aufregung bemerkbar, wie der sympathische Moderator erklärte. „Aufregung ist immer wieder aufs Neue da, wenn eine Staffel beginnt. Und das ist auch genau richtig so. Wie kommen die Masken an? Wie performen die Promis? Wie gut ist das Rateteam drauf? All das ist ja kein Selbstläufer. Aber wir sind guten Mutes, dass auch in dieser Staffel wieder alle großen Spaß haben werden. Ich freue mich monstermäßig.“

Roth Moschner und Rea Garvey sind wieder im Rate-Team!

Das Rate-Team der 4. Masked Singer Staffel wird wieder aus Roth Moschner und Rea Garvey bestehen. Jede Woche wird aber auch ein Rate-Gast die beiden beim Erraten der Promis unter den Masken unterstützen. Ruth Moschner hat bei "The Masked Singer" ja bereits den Spitznamen "Sherlock" bekommen, weil die attraktive Blondine ein besonderes Näschen beim Erraten der Promis unter den Masken hat. Natürlich muss dafür auch einiges an Zeit geopfert werden. „Ich versuche mir jede Staffel zeitliche Limits zu setzen, nicht dass noch irgendwer auf die Idee kommt, ich sei ein Nerd. O.k., ich bin ein Nerd. Allerdings bin ich das bei allem, was ich gerne mache, dann vergesse ich alles um mich herum, auch die Zeit und tauche gerne komplett in eine andere Welt ein.“, erklärte Ruth Moschner dazu. Auch Rea Garvey konnte bei "The Masked Singer" bereits seine Rate-Künste unter Beweis stellen. Bei Schlager-Star Vicky Leandros ist der Sänger allerdings komplett falsch gelegen. „Als Rategast in der dritten Staffel habe ich bei Vicky Leandros einen großen Fehler gemacht: Ich war überzeugt, dass unter der Maske eher eine Schauspielerin und keine Sängerin steckt. Und ich lag sooooo falsch! Manchmal ist es genauso schwer, im Rateteam zu tippen, wie unter einer Maske zu singen. Diesmal habe ich mir fest vorgenommen, beim Enträtseln der #MaskedSinger-Stars etwas besser zu sein.“, hat sich Rea Garvey für die 4. Staffel vorgenommen.

"The Masked Singer" startet wieder!

Die letzte Masked Singer Staffel konnte Sarah Lombardi für sich entscheiden, als Skelett überzeugte die attraktive Sängerin auf ganzer Linie. Wer wird die 4. Staffel von "The Masked Singer" gewinnen? Die Antworten dazu gibt es ab 16. Februar auf Pro7, dann geht es endlich los und die neue Staffel von "The Masked Singer" beginnt und damit auch das fröhliche Mit-Raten.

Autor: Schlagerportal
Foto: ProSieben/Willi Weber

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen