11.11.2014 17:00:48

Ausseerland: Das Dahoam der Seer

die Seer
Foto: 
Schlagerportal.com

Das Ausseerland besticht durch dunkelgrüne Wälder, saftig grüne Wiesen, grünblaue Seen und imposante Berge. Die Einheimischen begeistern in Lederhosen und Dirndl und das nicht als „Touristenschmäh“ sondern als Alltagskleidung. Diese Kombination macht die Kleinregion im Salzkammergut zu einer der beliebtesten Regionen Österreichs. Besonders den Schlagerfans ist das Ausseerland als Heimat der SEER bekannt. Das Ausseerland liegt eingebettet in eine einzigartige Seenlandschaft und ist umringt von einer malerischen Bergkulisse. Es umfasst die Regionen Altaussee, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Grundlsee, Pichl-Kainisch und Tauplitz. Die vielfältige Umgebung bietet den perfekten Ort für Skispaß, Badevergnügen und Wanderfreuden. Obwohl das Ausseerland zum Steirischen Salzkammergut gehört, lebt es von seinen kulturellen Eigenheiten.

Die Ausseer Tracht

Die Altausseer & Co haben sich Brauchtum, Musik, Mundart und Tracht in der schnelllebigen Zeit behalten und sind stolz auf ihre Traditionen. Die Tracht wird im Ausseerland nicht nur an Festtagen aus dem Schrank geholt, sondern gehört zur Alltagskleidung. Die Ausseerin trägt traditionell ein Dirndl mit rosafarbenen Rock, grünen Leib und einer lila Schürze. Ein waschechter Ausseer kleidet sich in eine, oft bereits mehrere Generationen alte, handgenähte Lederhose, handgemodelte, grüne Stutzen und dazu einen grauen oder grünen Spenzer. Selbstverständlich wird die Tracht gerne gekonnt modern kombiniert.

Die Heimat der Seer


Ein Paradebeispiel für die Heimatverbundenheit der Ausseer bilden die Seer. Was 1996 als ein Musikprojekt von Fred Jaklitsch gestartet wurde, ist heute eine der erfolgreichsten Bands in der Schlager-Welt. Heute zählen die Seer 8 Mitglieder. Neben Fred Jaklitsch gehören Astrid Wirtenberger, Sabine Sassy Holzinger und Wolfgang Luckner seit der Stunde Null zur Erfolgstruppe. „Über’n See“, „Wia a Wild’s Wasser“, „Junischnee“, „Oma“ oder „Hoamatgfühl“ gehören zu den größten Hits der Seer. Zu ihrem legendären Open Air am Grundlsee pilgern jährlich rund 20.000 Fans. 2015 legen die Seer auf der Zloam allerdings eine kreative Pause ein, bevor 2016 ihr 20jähriges Bühnenjubiläum ins Haus steht.

die Seer, Heim Open Air

Narzissenfest, Altauseer Kirtag & Co

Das Narzissenfest zieht alle Jahre Ende Mai, Anfang Juni an die 20.000 Besucher ins Ausseerland. 4 Tage lang dreht sich alles um die herrliche Blumenpracht. Höhepunkt bildet ein Autokorso, bei dem riesige Figuren aus Narzissenblüten durch Bad Aussee fahren. Das Finale bildet die Fahrt der Narzissenfiguren im Boot über den Grundlsee bzw. den Altausseer See. Neben dem Narzissenfest gehört das Faschingsfest zu den beliebtesten Veranstaltungen im Aussseerland. Maschkera, Flinserl, Trommelweiber und Pless sind zu dieser Zeit an der Macht und rauben Einheimische und Touristen gleichermaßen mit ihren detailreichen Kostümen den Atem. Ein Fixpunkt im Eventkalender ist der Altausseer Kirtag. Jedes erste Wochenende im September feiern Einheimische gemeinsam mit Gästen vor der malerischen Kulisse des Losers und der Trisselwand. Das dreitägige Fest sorgt mit zünftiger Volksmusik, regionalen Schmankerln und herzhaftem Bier für Gaudi pur.

Salzkammergut: Eine Region zum Wohlfühlen

Das Ausseerland, allem voran Altaussee und Bad Aussee, gehören seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Österreicher. Vor allem Wiener und Grazer lassen sich in der idyllischen Region in einem Zweitwohnsitz nieder. Die Immobilien sind aber auch bei Prominenten aus dem In- und Ausland heiß begehrt. Für Touristen gibt es im Ausseerland vielfältige Unterkünfte, vom Wellnesshotel bis zur zünftigen Berghütte. Hier ist bestimmt für jeden Besucher das Richtige dabei. Wer das Ausseerland von oben erleben möchte muss nicht unbedingt den Aufstieg auf Loser, Tresselwand oder Sandling wagen. Die beeindruckend, weniger anstrengende Alternative ist ein Rundflug über die abwechslungsreiche Naturlandschaft im Herzen Österreichs.

Quelle: Schlagerportal/MB
Foto: Schlagerportal.com