29.07.2014 10:05:12

Die 19. Sommer-Musi wird immer in Erinnerung bleiben!

Stefanie Hertel, Arnulf Prasch, Wenn die Musi spielt
Foto: 
Schlagerportal.com

 

"Wenn die Musi spielt" fand bereits zum 19. Mal in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald statt und wieder stürmten tausende Schlager- und Volksmusikfreunde den Hoferriegel. Zu Gast waren: Claudia, Jung Semino Rossi, die Jungen Zillertaler, Nik P., Nockalm Quinett, Seer, Saso Avsenik & seine Oberkrainer, Marc Pircher, Geraldine Olivier, Amigos, die Paldauer, Fegerländer, Schneiderwirt Trio, Lara Bianca Fuchs, Oliver Haidt und die Grubertaler. Bereits beim Pressetermin am Freitag wurde die Fortführung der Musi für 2015 bestätigt.

 

Arnulf Prasch, Stefanie Hertel

Besser hätte für alle Volksmusik- und Schlagerfans das Musi Wochenende nicht beginnen können. Beim Pressetreff und  Musi-Wanderwoche-Abschlussfest wurden die Termine für "Wenn die Musi spielt" 2015 bekannt gegeben - beide Sendungen werden wieder live in ORF2 und MDR übertagen.

 

Wenn die Musi spielt 2015

  • 24. Jänner 2015: Winter Open Air "Wenn die Musi spielt“
  • 25. Juli 2015: Sommer Open Air: 20 Jahre "Wenn die Musi spielt"
     

die Grubertaler

Die Stimmung am Hoferriegel in St. Oswald/Bad Kleinkirchheim war bereits großartig als Mister Musi Arnulf Prasch und Stefanie Hertel das 19. Musi Sommer Open Air eröffneten. Wieder moderierten Stefanie Hertel und Arnulf Prasch "Wenn die Musi spielt" gemeinsam und führten mit Schwung und Professionalität durch die Sendung. Die Grubertaler brachten ihr neues Musi-Medley mit - das sie gerade auf ihrem Best of Album veröffentlicht haben. Als Stimmungsgranaten sind die drei Tiroler, Florian, Reini und Much, bereits weit über ihre Landesgrenzen hinaus bekannt. So war es nicht verwunderlich, dass die Grubertaler auch beim Musi Open Air für eine geballte Ladung gute Stimmung sorgten.

 

Nockalm Quintett: einfach geil!

 

Nockalm Quintett

Das Nockalm Quintett präsentierte ihren neuen Schlager "Du warst der geilste Fehler meines Leben" aus dem gleichnamigen neuen Album und tausende Nocki-Fans sangen bereits textsicher mit. Auch die jungen Zillertaler brachten zur Musi ihr neues Album "300 % JUZI" mit. Mit ihrem Auftritt bei der Musi zeigten die drei Zillertaler, dass jeder JUZI immer 100 % gibt. Auch die Bühnen-Choreografie zum neuen JUZI-Hit "Helikopter" wurde von den Fans der jungen Zillertaler bereits perfekt umgesetzt.

die jungen Zillertaler


Claudia Jung

Claudia Jung, die Grande Dame des Schlagers, wurde ihrem Namen wieder gerecht. Nicht nur mit ihrer tollen Stimme überzeugte Claudia Jung bei "Wenn die Musi spielt", auch mit einem perfekten Styling zeigte die Schlager-Sängerin, dass sie modisch on top ist. Claudia Jung kommt immer gerne zur Musi nach Kärnten. „Es ist immer wieder schön. Ich kenne das von Kind an, wir sind jedes zweite Jahr nach Kärnten in Urlaub gefahren. Kärnten ist für mich nach wie vor fast meine zweite Heimat. Da geht mir das Herz auf, wenn ich hierher fahre, ist es fast ein bisschen so wie heimkommen.“, sagte Claudia Jung zu SCHLAGERportal.

Oliver Haidt

Für Oliver Haidt war es die 1. Sommer Musi. Beim Winter Open Air war der Sänger bereits mehrmals zu Gast und jetzt klappte es für den Steirer auch für das Sommer Open Air "Wenn die Musi spielt". „Das genieße ich jetzt. Du hast eine super Bühne hier, ein super Publikum, du triffst liebe Leute wie Schlagerportal (Anm. d. Red.: danke lieber Oliver), du triffst Musikkollegen die du auch nicht oft unter dem Jahr siehst – es ist eine große Familie. Ich genieße die Tage hier – und habe eine schöne Zeit.“ sagte ein immer freundlicher und sehr sympathischer Oliver Haidt zu SCHLAGERportal.

 

Semino Rossi im neuen Look bei "Wenn die Musi spielt"

 

Semino Rossi

Schlager-Star Semino Rossi glänzte bei der Musi nicht nur mit seiner Stimme, sondern zeigte sich auch in einem neuen Look. Mit sehr kurzen Haaren und Dreitage-Bart präsentierte sich Semino Rossi bei "Wenn die Musi spielt".

Marc Pircher

Auf Grund eines technischen Gebrechens gab es in der 2. Hälfte einen Stromausfall bei einer Trafostation in Kärnten. Daher musste nach einer kurzen Unterbrechung im TV, der Mitschnitt der Generalprobe gezeigt werden. Volksmusik-Liebling Marc Pircher reagierte auf den Stromausfall so gekonnt, dass dem Publikum vor Ort das Gebrechen zuerst gar nicht auffiel und überzeugte als Stimmungsmacher einmal mehr. Da Nik P. aus Termin-Gründen nicht bei der Generalprobe dabei war, konnte sein Auftritt leider nicht im TV gezeigt werden. Für alle zuhause gebliebenen Fans gibt es hier zumindest ein Foto vom perfekten Nik P. Aufritt mit "Geboren um dich zu lieben".

Nik P.

Wenn die Musi spielt

Alles in allem war die Sommer-Musi in Bad Kleinkirchheim wieder das Highlight des Open Air Sommers in den Alpen, da sagen wir nur: unbedingt die Termine für das nächste Jahr im Kalender rot eintragen und 2015 live dabei sein!

 

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner