Herbststadl-2019

10.06.2019 16:32:46

Thermen-Vergnügen bei "Wenn die Musi spielt"

Hotel Pulverer Bad Kleinkirchheim
Foto: 
Hotel Pulverer/Gert Perauer

Wenn die Stars und Fans im Sommer nach Bad Kleinkirchheim pilgern gibt es nur einen Grund: "Wenn die Musi spielt". Und damit sich alle Musi-Freunde abseits der Konzerte ganz besonders wohlfühlen, gibt es in Bad Kleinkirchheim Thermalwasser, im Wellness Hotel Pulverer sogar eine hoteleigene Therme.


"Das Pulverer", wie es lieblich von den Musi-Stars genannt wird, war schon immer einer der Gastgeber der großen Stars von "Wenn die Musi spielt". Ganz besonders gut gefällt allen dabei die hoteleigene Thermen-Landschaft, in der sich die Stars so richtig entspannen und für ihre großen Auftritte vorbereiten können. Da gibt es 2.100 Quadratmeter Thermen-Vergnügen mit einem großen Thermal-Hallenbad, Thermal-Grotten mit Whirlpool, Wasserfälle, Unterwassermassagebetten, ein Thermalfreibad, eine Vitalbar, 10 verschiedene Saunen, Ruheräume und natürlich einen eigenen Spa-Bereich für Massagen und Schönheitsbehandlungen.

Thermalwasser tut den Menschen gut

Das Thermalwasser kommt tief aus der Erde, ist warm und angereichert mit wertvollen Mineralien und Salzen. Schon die alten Römer wussten, dass ein Bad im Thermalwasser gesund ist und dem Körper gut tut, so findet man in vielen Ausgrabungsorten jahrtausender alter Siedlungen auf der ganzen Welt auch stets Thermalbäder. In Bad Kleinkirchheim wird die heilende Wirkung des Thermalwassers schon seit dem 15. Jhdt. gegen Allergien, Kopfschmerzen, Erschöpfungszustände und Rheuma geschätzt, das Wasser tritt hier mit über 30 Grad aus der Erde. Entdeckt hat es bereits im Jahr 1055 der Pfalzgraf Poto, der die heilende Wirkung des Wassers festgestellt hat. Seit 1762 sind auch Kuraufenthalte in Bad Kleinkirchheim offiziell dokumentiert. Heute im Zeitalter von Wellness-Anwendungen erkannte man zusätzlich noch weitere positive Wirkungen des Wassers wie Anti-Aging, Stärkung von Immunsystem und Kreislauf, bessere Schlafqualität, Detoxwirkung und vieles mehr hinzu. Und schon 1975 war es die Familie Pulverer, die ihre eigene Therme für die Gäste baute. Heute steht hier ein 5-Sterne-Wellness-Hotel der Extraklasse mit hauseigener Thermalheilquelle zur Freude aller Musi-Besucher.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Hotel Pulverer/Gert Perauer

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich