27.02.2022 10:09:05

Oberkrainer Festival Begunje 2022!

Saso Avsenik, Bernd Pratter
Foto: 
Bernd Pratter privat

Vom 26. bis 28. August 2022 findet im slowenischen Begunje wieder das beliebte "Festival Avsenik" für alle Liebhaber der Oberkrainer Musik statt. Bernd Pratter bringt davon ein exklusives Best of auf Radio Steiermark.

Mehr als 20 der besten slowenischen und internationalen Oberkrainer-Gruppen treffen sich wieder im Sommer im slowenischen Begunje na Gorenjskem um in der Heimat des Erfinders des typischen Oberkrainer-Sounds die beliebte Musik an 3 Tagen beim Avsenik-Festival zu feiern. Es ist eine musikalische Verbeugung vor Slavko Avsenik, direkt in der Wiege der Oberkrainermusik. Organisiert wird das großartige Musikfest vom Gasthaus Avsenik, wo es zu normalen Zeiten auch das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen rund um die Oberkrainermusik und ein eigenes Avsenik-Museum gibt. ORF Steiermark überträgt als einziger deutschsprachiger Sender das Oberkrainer Festival aus Begunje und ist auch einer der wenigen Radiosender, die seit Jahrzehnten eine regelmäßige Oberkrainer Musik Sendung ausstrahlen. SCHLAGERportal hat mit dem Oberkrainer-Kenner und Festival-Moderator ORF-Steiermark Musikchef Bernd Pratter über das Avesnik Festival gesprochen.

Das Avsenik Festival Programm

Die bekanntesten Oberkrainer Ensembles treten beim Festival auf und begeistern wieder drei Tage lang tausende Fans mit der traditionellen Musik.

Freitag, 27. August, 20.00 Uhr – Internationaler Tag: "Auf der Autobahn"

  • Sašo Avsenik und seine Oberkrainer
  • Gregor Avsenik
  • Monika Avsenik (SLO)
  • Oberkrainer Power (A)
  • Die Kathreiner mit Anita Zore (D)
  • Oberkrainer Kameraden (SLO)
  • Mißebner Trio (A)

Samstag, 28. August, 20.00 Uhr – Avsenik Tag: "Es ist so schön ein Musikant zu sein"

  • Sašo Avsenik und seine Oberkrainer mit grosser Festivalbesetzung
  • Gregor Avsenik
  • Monika Avsenik
  • Blaž Avsenik
  • Avsenik Terzett - Alfi Nipič
  • Jožica Svete
  • Joži Kališnik
  • Gregorji
  • Renato Verlič
  • Igor Podpečan
  • Niki Legat
  • Andrej Toplišek
  • Sandra Križan
  • Dejan Krajnc

Sonntag, 29. August, 17.00 Uhr – Slowenischer Tag: "Slowenien, du mein Heimatland"

  • Sašo Avsenik und seine Oberkrainer
  • Gregor Avsenik
  • Monika Avsenik
  • Š'ta godba
  • Die Oberkrainer aus Begunje
  • Ensemble Matej Banovšek
  • Slovenski zvoki
  • Vražji muzikanti

Bernd Pratter liebt die Oberkrainer Musik!

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
braination - Live Game Gutschein
Schlager TV Programm
Musik aus Österreich

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Lieber Bernd, du bist ja bekennender Fan und Kenner der Oberkrainermusik und auch einer der ganz wenigen Musiker in Österreich, die diese Musik gemeinsam mit slowenischen Oberkrainern in einer Musikgruppe selbst gespielt hat, was ist für dich das Besondere an der Oberkrainer Musik?

Die Oberkrainer-Musik hat mich schon als junger Mann geprägt, meine Freunde sind in die Disco gegangen, ich war lieber im Keller und habe Gitarre gespielt und mich bemüht die Oberkrainer Musik nachzuspielen. Leo Ponikvar, der den Oberkrainer-Sound mit Slavko Avsenik eigentlich gemeinsam erfunden hat, war einer meiner großen Vorbilder. Mit 18 Jahren habe ich mit den Murnockerln gespielt, damals eine bekannte Oberkrainer-Partie, das waren großartige Musiker von denen ich viel gelernt habe. Danach konnte ich mein Oberkrainer-Wissen bei den Kathreinern fortsetzen. Die Musik hat mich nie losgelassen und spiele heute auch noch gerne Oberkrainermusik, z.B. auch bei meinen gemeinsamen Auftritten mit Noste. Sehr gerne moderiere ich auch Ende August das Oberkrainerfestival in Begunje, das wir dann mit einem Best of auf Radio Steiermark zeitversetzt übertragen.

Tausende Fans pilgern in die Hochburg nach Oberkrain!

Wie erlebst du das Avsenik-Festival in Begunie?

Das ist das Mekka der Oberkrainermusik der ganzen Welt. Nächstes Jahr wird übrigens schon 70 Jahrjubiläum gefeiert. Das Zusammentreffen verschiedenster Musikgruppen fühlt sich an wie eine große Familie, auch junge Musiker sind eingeladen, wie z.B. aus der Steiermark Oberkrainerpower oder die Lungauer aus Salzburg.

Was bedeutet der Name Avsenik für die Oberkrainer Musik?

Avsenik ist der Erfinder, der mehr oder weniger zufällig im Triosound begonnen hat und schnell bemerkt hat, dass die Instrumente einen einzigartigen Klang ergeben, später kamen dann noch Klarinette und Trompete hinzu. Dieser Sound ist jetzt bald 70 Jahre alt, ist unverkennbar, und wird von vielen Musikern weltweit nachgemacht. Slavko Avsenik ist einfach der König der Oberkrainermusik.

Oberkrainer Musik auf Radio Steiermark!

Wer noch mehr über die schöne Oberkrainer-Musik erfahren und die besten Interpreten hören möchte, hat immer Montags von 20.00 bis 22.00 Uhr auf Radio Steiermark (international auch online in der Radiothek) bei der "Alpenländischen Musikantenparade" Gelegenheit dazu.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Bernd Pratter privat

Das könnte dich auch interessieren