26.11.2014 04:00:52

Deutschland sucht den Superstar ohne Live-Shows!

DSDS, Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo, Dieter Bohlen
Foto: 
RTL Stefan Gregorowius

 

"Deutschland sucht den Superstar" zählt seit 11 Jahren zu den erfolgreichsten Sendeformaten. Zahlreiche Stars sind auch DSDS hervorgegangen: Alexander Klaws, Pietro Lombardi und natürlich Beatrice Egli. Die junge Schweizer Sängerin Beatrice Egli hat 2013 mit Schlager DSDS gewonnen, und ist seitdem bei allen Musik-TV-Shows ein beliebter Gast. Um die diesjährige DSDS Gewinnerin Aneta Sablik ist es hingegen sehr ruhig geworden.  Die Jury für die 12. DSDS-Staffel ist bereits fix: Mandy Capristo, Heino, DJ Antoine und Dieter Bohlen sind dabei.  Am 7. Jänner 2015 startet die 12. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" -  aber mit einigen Änderungen.

 

DSDS-Jury für die 12. Staffel

 

  • Mandy Capristo (24)
  • DJ Antoine (39)
  • Heino (75)
  • Dieter Bohlen (60)

 


In der 12. Staffel werden Mandy Capristo, DJ Antoine, Heino und Dieter Bohlen in der DSDS-Jury sitzen. Alle vier Juroren haben ein großartiges Musikwissen und Bühnenerfahrung. Mandy wurde selbst durch die Casting-Sendung Popstars entdeckt - mit 16 startet Mandy Capristo bei Monrose ihre Karriere, machte später mit Peter Maffay ein Duett, wurde zur Sexierst Women of the World gewählt und tanzte bei Let´s Dance. DJ Antoine hatte mit der Single "Welcome to St. Tropez" internationalen Durchbruch und wird jetzt in der 12. DSDS Staffel in der Jury sein.

Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo, Dieter Bohlen, DSDS

Heino ist seit fast 50 Jahren auf allen Schlager-Bühnen vertreten. "Schwarzbraun ist die Haselnuss", "Die schwarze Barbara" oder "Blau blüht der Enzian" sind erfolgreiche Heino Lieder. Mit seinem Cover-Album "Mit freundlichen Grüßen" stürmte Heino die Charts und auch sein kommendes Album "Schwarz blüht der Enzian" verspricht ein Kracher zu werden. Dieter Bohlen ist für sein Musikgefühl und sein Gespür für Hits bekannt. So hatte der Poptitan unzählige Platz 1 Hits sowohl als Sänger als auch als Produzent. Dieter Bohlen ist bei DSDS für seine Sprüche bekannt und auch gefürchtet.

 

DSDS ohne Live-Shows

 

Bei der 12. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" wird es einige Änderungen geben. Ausgenommen vom Finale wird es bei der 12. DSDS-Staffel keine Live-Shows geben - "Deutschland sucht den Superstar" geht on Tour. In diversen Clubs müssen sich die Kandidaten dann beweisen - Start ist am 11. April in Ischgl – diese Shows werden vorher aufgezeichnet und nicht live gesendet, nur ein Zusammenschnitt wird dem Publikum präsentiert. Auch das Finale findet auf einer Konzertbühne in Bremen und nicht im Studio in Köln statt. Die Siegerprämie von 500.000,-- für den neuen Superstar bleibt aber gleich.

Quelle: RTL/Schlagerportal.com
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Autorin: Astrid Haberfellner

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich